Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Soziales

Grüne Ballons fliegen für Kinderhospize in Hessen

Zum bundesweiten "Tag der Kinderhospizarbeit" am Dienstag ist auch in Hessen an das Schicksal todkranker Kinder und ihrer Familien erinnert worden. "Ich bin sehr dankbar dafür, dass es Menschen in unserer Gesellschaft gibt, die sterbenden Kindern und ihren Familien in den denkbar schwersten Momenten des Lebens zur Seite stehen", erklärte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).
Es gibt ein stationäres Hospiz: die Stiftung «Bärenherz».

Es gibt ein stationäres Hospiz: die Stiftung «Bärenherz».

© F. von Erichsen

Wiesbaden. In Hessen gibt es ein stationäres Hospiz, das die kleinen Patienten und deren Angehörigen aufnimmt: die Stiftung "Bärenherz" in Wiesbaden. Daneben arbeiten neun ambulante Kinderhospizdienste in verschiedenen Regionen des Landes. Bei "Bärenherz" ließen Pfleger, Patienten und Familienangehörige grüne Luftballons fliegen zur Erinnerung an gestorbene Kinder, aber auch als Zeichen der Hoffnung. Wiesbadener Taxis waren mit grünen Bändern geschmückt.

"Wir sind offen für Tod und Trauer, aber bei uns wird auch sehr viel gelacht", sagte Katrin Winter, Koordinatorin des ambulanten Kinderhospizdienst Rhein-Main der dpa. "Das, was die Kinder uns zurückgeben, lässt uns durchhalten." Auch Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) bedankte sich bei den haupt- und ehrenamtlichen Helfern der Hospize.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Soziales – Grüne Ballons fliegen für Kinderhospize in Hessen – op-marburg.de