Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Feste

Großes Treffen von sehbehinderten Menschen in Marburg

Mut machen und Neues ausprobieren: Mehr als 2500 blinde und sehbehinderte Menschen werden ab Freitag zum "Louis Braille Festival" im mittelhessischen Marburg erwartet.

Marburg. Die dritte Auflage des Festes bis zum Sonntag soll die Möglichkeiten künstlerischer, kultureller und sportlicher Aktivitäten präsentieren. "Wir möchten zeigen, was alles geht, und damit den Teilnehmern Mut machen, Freude schenken und ihr Gemeinschaftsgefühl stärken", sagte Renate Reymann, die Präsidentin des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV). Alle Angebote seien barrierefrei.

So haben die Teilnehmer unter anderem die Möglichkeit, Surfen und Klettern auszuprobieren. Auf dem Programm stehen außerdem eine Tandem-Sternfahrt, verschiedene Mitmach-Aktionen, Lesungen und Tanz. Zudem soll der längste Wunschzettel der Welt entstehen.

Das Festival ist laut den Veranstaltern, neben dem DBSV die Deutsche Blindenstudienanstalt in Marburg, Europas größtes Treffen von sehbehinderten Menschen. Das erste Fest wurde 2009 zum 200. Geburtstag von Louis Braille (1809-1852), Erfinder der nach ihm benannten Blindenschrift, ausgerichtet. Auch in diesem Jahr gibt es ein Jubiläum: Die Blindenstudienanstalt feiert ihr 100-jähriges Bestehen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Feste – Großes Treffen von sehbehinderten Menschen in Marburg – op-marburg.de