Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Gesundheit

Grippewelle und kaltes Wetter bringen Kliniken an Kapazitätsgrenze

Der kalte Februar und die Grippewelle stellen Hessens Krankenhäuser nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung auf eine Belastungsprobe. Vereinzelt seien die Möglichkeiten zur Intensivbehandlung erschöpft, bestätigte das Sozialministerium am Mittwoch in Wiesbaden, ohne Details zu nennen.
Grippe kann lebensgefährliche Ausmaße annehmen.

Grippe kann lebensgefährliche Ausmaße annehmen.

© K.-J. Hildenbrand/Archiv

Frankfurt/Wiesbaden. Zuvor hatte "Bild" berichtet, in Frankfurt und Offenbach trete ein "Notfall-Zuweisungsplan Krankenhaus" in Kraft. Das bedeute, dass zusätzliche Betten in Krankenzimmer und Gänge geschoben würden, um die Versorgung aller Patienten zu gewährleisten.

Die Krankenhäuser halten dem Ministerium zufolge in kalten Wintermonaten immer Betten vor. Man sei aber an die Grenze der Aufnahmekapazitäten gekommen. Die Rettungsleitstellen könnten allerdings mit Hilfe des webbasierten Kapazitätsnachweises freie Krankenhäuser ansteuern, die außerhalb des eigenen Landkreises lägen.

Derzeit halten in Frankfurt täglich etwa 350 Einsätze die Rettungsdienste in Atem, wie die Feuerwehr berichtete. Normalerweise seien es 270. Eine Zunahme sei aber - auch bundesweit - seit Jahren zu beobachten. Ursache sei also nicht die Grippewelle, sondern eine immer älter werdende Bevölkerung, hieß es. Die Feuerwehr kämpft selbst mit der Grippewelle: Rund 90 Kollegen seien derzeit erkrankt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Gesundheit – Grippewelle und kaltes Wetter bringen Kliniken an Kapazitätsgrenze – op-marburg.de