Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Granaten unter der Garage: Zöllner finden Spur zu Waffennarren

Nach dem Fund von zwei scharfen Granaten am Frankfurter Flughafen sind Zöllner und Fahnder einem Waffennarren aus der Südpfalz auf die Spur gekommen. Der Mann hortete Hunderte Kilo Weltkriegsgranaten und Pistolen unter seiner Garage, erst durch einen im Ausland bestellten Nachschub flog er auf.
Granaten und Waffen sichergestellt.

Granaten und Waffen sichergestellt.

© Zollfahndungsamt Frankfurt am Main/Archiv

Frankfurt/Main. In seinem illegalen Waffenlager in der rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinde Bellheim lagerte der 51-Jährige insgesamt 200 Kilogramm Flak- und Artillerie-Granaten aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg, zwei Pistolen und mehrere Stücke Zubehör, wie das Zollfahndungsamt am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

Am Flughafen war das Paket mit den beiden in den USA bestellten Granaten bereits im Dezember bei einer Röntgenuntersuchung aufgefallen, sagte ein Zoll-Sprecher. Ein Entschärfungskommando musste demnach anrücken, um die Granaten sicherzustellen. Es soll sich um scharfe Granaten handeln, die dem Kriegswaffenkontrollgesetz unterliegen.

Gegen den 51-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen, er kam aber gegen Auflagen wieder auf freien Fuß. Gegen ihn laufe ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Der Mann habe aber auch zahlreiche legale Waffen besessen, die er wie in einer Ausstellung an den Wänden dekorativ aufgehängt hatte, teilte der Zoll mit. Wegen der unsachgemäßen Lagerung und Handhabung müsse er diese Waffen nun abgeben.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Granaten unter der Garage: Zöllner finden Spur zu Waffennarren – op-marburg.de