Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wetter

Gewitter mit Unwetterpotenzial zum Sommeranfang in Hessen

Der meteorologische Sommer beginnt in Hessen mit grauem Himmel, viel Regen und heftigen Gewittern. Mindestens bis zum Sonntag werde sich die Gewitterluft halten, sagte Meteorologe Simon Trippler vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Mittwoch.
Über die Ufer getreten ist der Rhein am bei Rüdesheim (Hessen).

Über die Ufer getreten ist der Rhein am bei Rüdesheim (Hessen).

© Boris Roessler

Offenbach. Am Donnerstag soll es zunächst im Norden, später auch im Süden örtlich Starkregen und Hagel geben, die auch unwetterartig ausfallen können. Bei 20 bis 24 Grad ist es dazu recht warm. Am Freitag und Samstag ziehen neue Schauer und Gewitter mit Starkregen und Hagel durch. Wo genau die heftigsten Niederschläge fallen, ließ sich am Mittwoch nicht vorhersagen.

Hessen gehört nach der DWD-Prognose zu den am stärksten betroffenen Bundesländern. Verantwortlich für die Gewitterserie sei ein Höhentief in mehr als fünf Kilometern Höhe, auf dessen Nordseite immer neue Tiefs in Bodennähe von Ost nach West ziehen, erläuterte Trippler.

Trotz starker Regenfälle erwarten die Experten derzeit keinen Überlauf des Edersees in Nordhessen. Die Talsperre sei zwar recht voll, sagte Timo Freitag vom Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden. "Das Modell gibt einen Überlauf noch nicht her." Dies könne sich ändern, wenn große Regenmengen nun genau in den Edersee fließen würden. "Ein Überlauf wäre aber auch nicht tragisch", sagte er.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wetter – Gewitter mit Unwetterpotenzial zum Sommeranfang in Hessen – op-marburg.de