Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Musik

Gericht schickt Klavierprofessor Natochenny in Ruhestand

Der berühmte Klavierprofessor Lev Natochenny muss im Herbst sein Büro in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) in Frankfurt räumen. Das Verwaltungsgericht hat nach eigenen Angaben vom Mittwoch einen Eilantrag des Pädagogen abgewiesen.
Lev Natochenny wird nicht weiter beschäftigt.

Lev Natochenny wird nicht weiter beschäftigt.

© Christoph Schmidt/Archiv

Frankfurt/Main. Mit ihm hatte der 65-Jährige die Hochschule zwingen wollen, seinen Eintritt in den Ruhestand um ein Jahr hinauszuschieben.

"Das ist enttäuschend, aber es ist eine Tatsache", sagte Natochenny der Deutschen Presse-Agentur. Ob er beim Hessischen Verwaltungsgerichtshof Beschwerde einlegt, ließ er offen. Der Musiker kündigte an, er wolle ein Institut für hochbegabte Pianisten gründen.

Das Gericht sei der Argumentation der HfMDK gefolgt, die kein dienstliches Interesse an der Weiterbeschäftigung Natochennys erkannt habe, teilte die Hochschule mit. "Verbeamtete Hochschullehrer gehen mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand, um Platz zu machen für neue Entwicklungen", sagte Präsident Thomas Rietschel.

Das Hessische Beamtengesetz erlaubt ein Hinausschieben der Altersgrenze bis zum vollendeten 70. Lebensjahr, wenn es "im dienstlichen Interesse liegt". Natochenny lehrt seit 1995 an der Frankfurter Musikhochschule, einer seiner bekanntesten Schüler ist der mehrfache "Echo"-Preisträger Martin Stadtfeld (34).

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Musik – Gericht schickt Klavierprofessor Natochenny in Ruhestand – op-marburg.de