Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ausstellungen

Gemeinschaftliches Wohnen: Ausstellung neue Trendwohnform

In den eigenen vier Wänden und doch nicht alleine: Das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt zeigt bis Ende Februar 26 Wohnprojekte, in denen Fremde oder Freunde unter einem Dach leben.
Das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt/Main.

Das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt/Main.

© Marius Becker/Archiv

Frankfurt/Main. Gemeinschaftliches Wohnen erfreut sich vor allem in Großstädten wachsender Beliebtheit: In Hannover wurde eine Schule umgebaut - die Turnhalle beherbergt nun vier Reihenhäuser. In Wien steht ein verwinkeltes "Tunesisches Dorf" auf dem Dach eines Gründerzeithauses. Beispiele gibt es auch aus Frankfurt, Darmstadt, Hamburg, Berlin, Dresden, München und vom Ammersee.

Die Kuratorinnen halten das für "eine zukunftsträchtige Form des Wohnens" im demografischen Wandel. In einer individualisierten Gesellschaft mit flexiblen Lebensentwürfen und schwächeren Familienstrukturen gebe es "eine große Sehnsucht nach realen sozialen Netzen", sagte Annette Becker bei der Vorbesichtigung am Donnerstag. "Füreinander da sein wird wieder geschätzt."

Die Projekte - aus verschiedenen Ländern bis nach Japan - sind sehr unterschiedlich: Sie stammen von Investoren, Baugruppen oder Genossenschaften; sie sind Mietobjekte oder Eigentum; sie sind Um- oder Neubauten. Gemeinsam haben sie, dass die Bewohner sich freiwillig zusammenschließen, dass sie sich Räume für Begegnung teilen und ihr Zusammenleben eigenverantwortlich gestalten.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ausstellungen – Gemeinschaftliches Wohnen: Ausstellung neue Trendwohnform – op-marburg.de