Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wohnen

GdP-Chef: Zu wenig Personal im Kampf gegen Einbrecher

Die hohe Zahl von Wohnungseinbrüchen in Hessen kann nach Einschätzung von GdP-Chef Andreas Grün durch mehr Polizei-Präsenz auf der Straße verhindert werden.
Ein maskierter Mann mit Taschenlampe blickt durch eine kaputte Fensterscheibe.

Ein maskierter Mann mit Taschenlampe blickt durch eine kaputte Fensterscheibe.

© D.Maurer/Archiv

Wiesbaden. Dazu fehle es aber an ausreichendem Personal, sagte der Chef der Gewerkschaft der Polizei Hessen (GdP) der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden. "Die Polizei wird im öffentlichen Raum so gut wie gar nicht mehr wahrgenommen. Wir können denen nicht genug auf die Pelle rücken."

Verantwortlich für die landes- und bundesweite Entwicklung seien vor allem organisierte Banden aus Osteuropa, erklärte Grün. Ein besserer länderübergreifender Informationsaustausch wäre daher im Kampf gegen die Organisierte Kriminalität dringend erforderlich. Härtere Strafen für die Täter hält der GdP-Chef dagegen nicht für hilfreich. 11 595 Wohnungseinbrüche wurden 2015 in Hessen registriert, was einem Anstieg von fast sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Die Gewerkschaft fordert bereits seit längerem mehr Personal für die Polizei in Hessen. 1000 zusätzliche Stellen sind nach Einschätzung von Grün dringend erforderlich, damit die Ermittler eine gute Arbeit machen können.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wohnen – GdP-Chef: Zu wenig Personal im Kampf gegen Einbrecher – op-marburg.de