Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kommunen

Frankfurt debattiert über Alkoholverbot

Die Stadt Frankfurt denkt über ein Alkoholverbot im Bereich des Hauptbahnhofs nach. Seit Langem gebe es dort einige Probleme, gegen die rechtlich kaum etwas getan werden könne, sagte die Sprecherin von Stadtrat Markus Frank (CDU).
Kommt in Frankfurt ein Alkoholverbot im Bereich des Hauptbahnhofs?

Kommt in Frankfurt ein Alkoholverbot im Bereich des Hauptbahnhofs?

© Tobias Kleinschmidt/Archiv

Frankfurt/Main. Betrunkene Menschen lägen herum, störten die Ruhe oder urinierten in Ecken. "Wir wollen aber keine Alkoholkranken vertreiben oder hetzen." Auch eine soziale Maßnahme sei angedacht: ein Trinkraum zum Beispiel, in dem kontrolliert Alkohol konsumiert werden darf. Wann die Maßnahmen in die Wege geleitet werden, war zunächst unklar. Über die Pläne hatte zuerst die "Frankfurter Rundschau" berichtet.

In anderen hessischen Städten ist man bereits weiter. Die Probleme mit öffentlichem Alkoholkonsum sind einer Umfrage zufolge vielerorts größtenteils eingedämmt. Kassel hat zum Beispiel seit vier Jahren einen Trinkraum - es war der erste dieser Art in Hessen. Zudem ist das Trinken von Alkohol gebietsweise verboten. Auch in Fulda darf seit 2013 an zwei öffentlichen Plätzen niemand mehr zur Flasche greifen. Gleiches gilt seit 2008 für den Bereich des Platzes der Deutschen Einheit in Wiesbaden. In Gießen wird derzeit geprüft, ob man eine Alkoholverbotszone in der Innenstadt einführt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kommunen – Frankfurt debattiert über Alkoholverbot – op-marburg.de