Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kommunen

Frankfurt bekommt 7,2 Millionen Euro teure Pinguin-Anlage

Der Frankfurter Zoo bekommt eine neue Pinguin-Anlage. Bereits im Herbst soll mit dem Bau des rund 7,2 Millionen Euro teuren Geheges begonnen werden. Dort werden künftig Humboldtpinguine gezeigt.
Ein Pinguin schwimmt im Zoo von Frankfurt am Main.

Ein Pinguin schwimmt im Zoo von Frankfurt am Main.

© Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Auf die Haltung von Eselspinguinen verzichtet der Zoo aus ökologischen und wirtschaftlichen Gründen, da diese nur in einer künstlich gekühlten Umgebung gehalten werden können. Die Bauzeit für das Projekt bezifferte Zoodirektor Manfred Niekisch am Freitag in Frankfurt mit rund anderthalb Jahren.

Geplant ist eine knapp 1700 Quadratmeter große Freiluftanlage mit einem bis zu drei Meter tiefen Wasserbecken und einer Halbinsel für Besucher. Insgesamt können dort bis zu 40 Brutpaare der Vögel leben. Die Veterinärbehörden hatten dem Zoo untersagt, weiterhin Pinguine zu zeigen, falls die Haltung der Tiere nicht verbessert wird. Bislang wurden die Eselspinguine in einem maroden Bereich des Exotariums aus den 1950er Jahren gehalten.

Die zuständige neue Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD) kündigte an, den Zoo auch künftig unterstützen zu wollen. Mit dem Bau der Anlage wird der letzte Teil eines im Jahr 2008 beschlossenen Investitionspakets der Stadt umgesetzt. Mit 850 000 Besuchern zählt der Zoo zu den größten in Deutschland. Er beherbergt rund 4500 Tiere.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Radieschen haben 94 Prozent Wassergehalt und strotzen vor Vitalstoffen, unter anderem Vitamine A, B1, B2 und C sowie den Mineralstoffen Eisen, Calcium und Kalium. Foto: Inga Kjer/dpa Saisongarten

Vitamine satt bis in den frühen Winter

Die Beete in den Gärten sind weitgehend abgeerntet. Nun wird es Zeit, für den Herbst und Winter vorzusorgen. Den freien Platz kann man zur Neueinsaat nutzen. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kommunen – Frankfurt bekommt 7,2 Millionen Euro teure Pinguin-Anlage – op-marburg.de