Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Frankfurt: Tempo 30 auf einigen Hauptstraßen wird Pflicht

Tempo 30 bei Nacht: Das gilt von dieser Woche an auf vier Hauptverkehrsstraßen in Frankfurt. "Am Montagmorgen werden die Schilder aufgestellt, von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr gilt dann Tempo 30", kündigte eine Sprecherin des Verkehrsdezernats an.

Frankfurt/Main. Zwei Wochen lang werden Autos gezählt, ihre Geschwindigkeit und der Lärm gemessen. Es folgen zwei weitere Wochen mit Tempo 30 und Radarkontrollen. Dann werden die Ergebnisse ausgewertet, die Geschwindigkeitsbegrenzung bleibt aber.

Ziel des Verkehrsversuchs ist es herauszufinden, ob die reduzierte Geschwindigkeit den lärmgeplagten Anwohnern hilft. Das Projekt erstreckt sich aber nicht auf die gesamten Hauptverkehrsadern, sondern nur auf Abschnitte der vier Straßen.

Der Versuch hatte bereits am Pfingstmontag (25. Mai) begonnen. Vier Wochen lang wurden die Bedingungen bei Tempo 50 gemessen und festgehalten. Noch bis Ende Juni 2016 wird untersucht, ob der Verkehr wegen der Geschwindigkeitsbegrenzung auf andere Straßen ausweicht.

Grünen-Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hatte den Weg für den Versuch frei gemacht und dem Antrag zugestimmt. Die frühere schwarz-gelbe Landesregierung hatte einen solchen Versuch 2012 in Frankfurt nicht erlaubt. In Darmstadt gilt bereits seit Mai 2012 auf einer Hauptverkehrsstraße - der Heinrichstraße - nachts Tempo 30.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Frankfurt: Tempo 30 auf einigen Hauptstraßen wird Pflicht – op-marburg.de