Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Notfälle

Feuerwehrleute stoßen in Wohnung auf Schlangennest

Die Helfer werden zu einem Wasserschaden in einer Frankfurter Wohnung gerufen. Dort machen sie eine ungewöhnliche Entdeckung - und werden zu Rettern von Kriechtieren in großer Not.

Frankfurt/Main. Bei einem Routineeinsatz hat die Frankfurter Feuerwehr eine Überraschung erlebt und in einer Wohnung ein Schlangennest entdeckt. Die Helfer waren in der Nacht zum Sonntag eigentlich zu einem Wasserrohrbruch unterwegs gewesen, wie die Feuerwehr berichtete. In der betroffenen Wohnung und in einem Lagerraum stießen sie dann aber nach Angaben der Polizei auf Dutzende tote und lebendige Schlangen.

Unter den verendeten Tieren war auch eine etwa fünf Meter lange Anakonda, die zu den Würgeschlangen gehört. Die lebenden Tiere seien teils in "desolatem Zustand" gewesen und sollen nun im Zoo unterkommen und aufgepäppelt werden. Gegen den Halter wird wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

Mit Hilfe eines Experten inspizierten die Einsatzkräfte die Wohnung, die der 42-Jährige nach Angaben der Polizei offenbar ausschließlich für seine Schlangen genutzt hatte. Zu den überlebenden Tiere gehörten demnach unter anderem Boas und Pythons. Einige der Schlangen mussten in Kunststoffboxen ausharren. Die Polizei beschrieb den Halter als "eher uneinsichtig". Dieser meine, die Haltung seiner Schlangen sei artgerecht.

Zu dem Rohrbruch kam es nach den bisherigen Erkenntnissen möglicherweise sogar durch die Anakonda, wie die Polizei weiter berichtete und mutmaßte: "Vielleicht war es ein letzter Hilferuf".

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Notfälle – Feuerwehrleute stoßen in Wohnung auf Schlangennest – op-marburg.de