Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Agrar

Feldmaus-Plage in Hessen: Bauern fürchten um Raps-Saat

Weil sich die Feldmaus in diesem Jahr ungewöhnlich stark vermehrt, fürchten die Bauern in Hessen um ihren frisch gesäten Raps. Die Nager fressen nach Angaben des hessischen Bauernverbandes derzeit fast überall im Land die keimenden Pflänzchen samt Wurzeln auf.
Eine Fledermaus jagt vor dem nächtlichen Himmel nach Insekten.

Eine Fledermaus jagt vor dem nächtlichen Himmel nach Insekten.

© Frank Rumpenhorst/Archiv

Friedrichsdorf. "Es ist ein flächendeckendes Problem. Wir haben keine Möglichkeit, die Tiere zu vertreiben", sagte Generalsekretär Peter Voss-Fels in Friedrichsdorf (Hochtaunuskreis) der Deutschen Presse-Agentur.

Die Plage hat ein solches Ausmaß erreicht, dass das Umweltministerium in Wiesbaden nach eigener Darstellung sogar die Notfallzulassung eines Mäusegifts erwägt. Gespräche mit dem hessischen Pflanzenschutzdienst seien für Anfang der Woche geplant, sagte eine Sprecherin der Behörde. Der Bauernverband begrüßte die Initiative.

Die starke Vermehrung der Mäuse ist vor allem auf das Wetter zurückzuführen: Der milde Winter hat die Zahl der Nager weniger stark dezimiert als üblich. Während des trockenen Frühjahrs blieben zudem die kräftige Regengüsse aus, die die Mäusebauten sonst überschwemmen. "Die Feldmäuse vermehren sich exponentiell", sagte Voss-Fels.

Da auch die im kommenden Monat anstehende Saat von Gerste und Weizen bedroht ist, haben bereits mehrere Bundesländer den Einsatz von Mäusegift erlaubt - darunter auch Rheinland-Pfalz.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Agrar – Feldmaus-Plage in Hessen: Bauern fürchten um Raps-Saat – op-marburg.de