Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Ex-Ehefrau mit Waffe aus Lokal geholt: Prozess um Geiselnahme

Weil er seine Ex-Frau mit einer Waffe zu einer Aussprache zwingen wollte, muss sich ein Kraftfahrer seit Mittwoch vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Die Anklage legt dem 48-Jährigen Geiselnahme und einen Verstoß gegen das Waffengesetz zur Last.

Frankfurt/Main. Er hatte im Mai 2011 mit der Schreckschusspistole in der Hand ein Lokal betreten und sie auf seine 40 Jahre alte Ex-Frau gehalten, die sich jedoch schnell fügte und mit dem Mann auf einen Parkplatz fuhr. Andere Kneipengäste alarmierten die Polizei. Die Waffe kann aus der Nähe gesundheitliche Schäden verursachen und fällt deshalb unter das Waffengesetz.

Vor Gericht gab der Angeklagte zwar zu, mit der Waffe in das Lokal gekommen zu sein. Alles weitere sei jedoch "einvernehmlich" passiert. Hintergrund war offenbar der Ärger des Mannes über den neuen Freund der Frau, der an jenem Abend als Sänger in dem Lokal aufgetreten war.

Die Strafkammer hat noch zwei weitere Verhandlungstage angesetzt. Der nicht inhaftierte Mann musste fast drei Jahre auf seinen Prozess warten, weil die Richter mit Haftsachen überlastet sind, die grundsätzlich Vorrang haben.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Ex-Ehefrau mit Waffe aus Lokal geholt: Prozess um Geiselnahme – op-marburg.de