Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tiere

Erste Störche nach "Kurzstrecke" zurück in Hessen

Die ersten Störche kehren aus ihren Winterquartieren zurück nach Hessen. Grund dafür ist allerdings nicht das Wetter, sondern die kurze Wegstrecke. "Die Zeit Ende Februar, Anfang März ist normal", sagte Jan Gräf, Sprecher des Naturschutzbunds Hessen (Nabu), am Mittwoch.
Kurze Wege bringen die Störche jetzt schon zurück.

Kurze Wege bringen die Störche jetzt schon zurück.

© Patrick Seeger/Archiv

Niestetal/Wetzlar. Die "Hessische/Niedersächsische Allgemeine" hatte zuerst berichtet, dass im nordhessischen Niestetal ein Storch gesichtet worden ist.

Die Störche, die nun bereits Hessen erreichten, seien allerdings über den Winter gar nicht bis nach Israel oder Südafrika geflogen, sondern hätten in Südfrankreich oder Spanien überwintert, erklärte Gräf. "Das hat also mit der kurzen Route zu tun." Der Großteil der Störche sei allerdings noch in den Wintergebieten.

Auch für den Raum Bensheim gebe es erste Meldungen, sagte Gräf. Die meisten Rückkehrer werden Mitte März bis Anfang April erwartet. Schwerpunkt der Verbreitung in Hessen sind der Landkreis Groß-Gerau und die Wetterau, größere Bestände gibt es auch im Main-Kinzig-Kreis. In Nordhessen gibt es laut Nabu nur wenige Weißstörche.

2014 hatte der Nabu 381 Brutpaare in Hessen gezählt und damit 44 Storchfamilien mehr als im Jahr davor. Noch vor 30 Jahren war der Storch fast ganz aus Hessen verschwunden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tiere – Erste Störche nach "Kurzstrecke" zurück in Hessen – op-marburg.de