Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Unfälle

Ermittlungen nach tödlicher Spritztour laufen weiter

Ein mysteriöser Autounfall entpuppt sich als Lügengeschichte: Eine 14-Jährige hat in Frankfurt ihre Freundin mit einem gestohlenen Auto mutmaßlich in den Tod gefahren - die Schuld aber zunächst einem erfundenen Mann gegeben.
Eines der drei Mädchen kam bei dem Unfall ums Leben.

Eines der drei Mädchen kam bei dem Unfall ums Leben.

© Friso Gentsch/Archiv

Frankfurt/Main. Nach der tödlichen Spritztour von drei Mädchen mit einem gestohlenen Auto in Frankfurt ermittelt die Polizei weiter. Vor allem versuchen die Beamten herauszufinden, wie die 14 und 15 Jahre alten Jugendlichen an den Wagen gekommen sind. "Es gibt aber noch keine neuen Erkenntnisse", sagte ein Sprecher der Behörde am Freitag. Unklar war auch noch, weswegen die beiden überlebenden Mädchen zunächst falsche Angaben zum Unfallhergang gemacht hatten.

Bei dem Unfall am Mittwoch war ein 15 Jahres altes Mädchen getötet worden. Ihre beiden 14 und 15 Jahre alten Freundinnen wurden leicht verletzt, als der Wagen bei Dunkelheit von einem gesperrten Waldweg abkam. Am Steuer des Unglücksautos saß die 14-Jährige.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Das Rezept für Wildschweingulasch mit Serviettenknödeln finden Sie im Text. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch Besser Esser

Wildes zu Weihnachten

Es sind zwar noch zwei Wochen bis Heiligabend, das Weihnachtsessen will allerdings gut vorbereitet sein. Wie wäre es denn in diesem Jahr mit Wildschweingulasch anstelle von Gans? mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Unfälle – Ermittlungen nach tödlicher Spritztour laufen weiter – op-marburg.de