Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Ermittlungen gegen Klinikum Hanau wegen Tod eines Jungen

Die Staatsanwaltschaft Hanau ermittelt wegen eines möglichen Kunstfehlers gegen Ärzte des Klinikums Hanau. Die Eltern eines dreijährigen Jungen aus Bad Orb hatten im März Strafanzeige erstattet, nach dem ihr Sohn am 9. Februar 2014 auf der Kinderintensivstation des Uniklinikums Frankfurt verstorben war.

Hanau. Zuvor soll im Klinikum Hanau eine lebensgefährliche Erkrankung bei dem Jungen nicht erkannt worden sein.

Der Hanauer Oberstaatsanwalt Jürgen Heinze sagte am Donnerstag zu dem Verfahren, über das der Fernsehsender RTL berichtet hatte: "Die Eltern erheben den Vorwurf fehlerhafter ärztlicher Behandlung, da eine todesursächliche Erkrankung nicht erkannt worden sei." Ein Sachverständigen-Gutachten sei in Auftrag gegeben worden. Damit soll geklärt werden, ob den Medizinern Kunstfehler unterlaufen sind, die hätten vermieden werden können oder müssen.

Das Klinikum Hanau wies die Vorwürfe, den unter Atemproblemen leidenden Jungen zweimal nach Hause geschickt zu haben, in einer Pressemitteilung zurück. Die Klinikleitung kündigte an, die "Ereignisse mit höchster Transparenz detailliert" aufzuklären und sich an der Aufarbeitung zu beteiligen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Ermittlungen gegen Klinikum Hanau wegen Tod eines Jungen – op-marburg.de