Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Ermittler finden explosives Pulver in Wohnung

In einer Wohnung in Mittelhessen haben Ermittler explosive Stoffe gefunden. Ein 38 Jahre alter Verdächtiger wurde deswegen vorübergehend festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch in Marburg berichteten.

Lahntal/Marburg. Das Motiv sei noch unklar, sagte eine Sprecherin der Ermittlungsbehörde. Hinweise auf einen politischen oder extremistische Hintergrund gebe es aber nicht.

Die Beamten stellten bei der Durchsuchung der Wohnung in Lahntal-Goßfelden (Kreis Marburg-Biedenkopf) ein explosives Pulver, verschiedene Chemikalien, legale und illegale pyrotechnische Gegenstände sowie ein ungeladenes Gewehr sicher. Mit dem Pulver hätte man zum Beispiel Böller herstellen können, sagte die Sprecherin. Experten des Landeskriminalamtes brachten das Gemisch in einem Steinbruch kontrolliert zur Detonation, wie die Ermittler weiter berichteten.

Bundesweite Ermittlungen des Zollfahndungsamtes Frankfurt hatten zu dem 38-Jährigen geführt. Der Mann sei in den Verdacht geraten, über das Internet explosive Stoffe im Ausland bestellt und eingeführt zu haben. Seine Wohnung wurde nach Angaben der Beamten bereits am Dienstag durchsucht und der Mann festgenommen. Er kam aber wieder auf freien Fuß, da keine Haftgründe vorgelegen hätten.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Ermittler finden explosives Pulver in Wohnung – op-marburg.de