Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Notfälle

Eingeschlossener Sechsjähriger befreit sich aus Schulbus

Ein Sechsjähriger ist in einem Schulbus im nordhessischen Homberg (Efze) eingeschlossen und vergessen worden. Er war am Donnerstag auf dem Weg in sein Heimatdorf eingeschlafen und später auf dem Abstellplatz in Homberg aufgewacht, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Homberg (Efze). Der Sechsjährige durchsuchte den Bus, fand die Schlüssel, betätigte die Zündung, drückte einen Türöffnerknopf und gelangte ins Freie. Zuvor hatte die "Hessische/Niedersächsische Allgemeine" (HNA) darüber berichtet.

Die Mutter des Jungen erstattete Anzeige gegen den Busfahrer. Dieser hat den Jungen nach derzeitigem Erkenntnisstand jedoch nicht vorsätzlich zurückgelassen. Sein Arbeitgeber, das Busunternehmen Bonte, teilte mit, es bedauere, "dass (...) ein schlafendes Schulkind (...) im Bus übersehen wurde". Man habe sich bei der Familie entschuldigt. Ein solcher Vorfall dürfe sich nicht wiederholen.

Die Polizei hat den Sechsjährigen inzwischen vernommen. Der Junge sei "nachhaltig beeindruckt und verängstigt", sagte ein Polizeisprecher. Auch der Busfahrer sollte befragt werden. Die Staatsanwaltschaft Kassel kümmert sich um den Fall. Ob es zu einem Verfahren kommt, ist noch ungewiss.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Notfälle – Eingeschlossener Sechsjähriger befreit sich aus Schulbus – op-marburg.de