Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Justiz

Drittes Haus des Jugendrechts soll noch 2014 öffnen

Das geplante größte hessische Haus des Jugendrechts wird voraussichtlich Ende des Jahres eröffnet. "Der Mietvertrag dürfte in Kürze unterschrieben werden", sagte der Leitende Frankfurter Oberstaatsanwalt Hubert Harth am Freitag in Beisein von Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU).
Der Frankfurter Oberstaatsanwalt Hubert Harth.

Der Frankfurter Oberstaatsanwalt Hubert Harth.

© Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Main. Die Einrichtung soll im Frankfurter Norden entstehen und ist nach Wiesbaden und Frankfurt-Höchst die dritte in Hessen. Polizei, Staatsanwaltschaft und Jugendhilfe arbeiten dabei unter einem Dach.

Nach der Unterzeichnung des Mietvertrags werde voraussichtlich eine mehrmonatige Umbauphase beginnen, sagte Harth. Die Polizei etwa brauche Vernehmungszimmer, Duschen und waffensichere Räume. Die Verhandlungen über die Kosten hätten das Vorhaben in die Länge gezogen.

Die ehemaligen Minister des Inneren, Boris Rhein (CDU), und der Justiz, Jörg-Uwe Hahn (FDP), sowie Vertreter der Stadt Frankfurt hatten die Vereinbarung für die Einrichtung bereits im vergangenen August unterzeichnet. Geplant war, noch 2013 mit der Arbeit zu beginnen. Ziel der Häuser des Jugendrechts ist es, durch kürzere Wege zwischen den drei Behörden Jugendkriminalität vorzubeugen. Außerdem soll schneller reagiert werden können, wenn Jugendliche und Heranwachsende straffällig werden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Justiz – Drittes Haus des Jugendrechts soll noch 2014 öffnen – op-marburg.de