Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Feste

Deutschlands ältestes Volksfest beginnt in Bad Hersfeld

Wenn das Lullusfeuer, das sogenannte Fierche, brennt, ist es wieder Zeit für Deutschlands ältestes Volksfest. Das Lullusfest wird seit dem Jahr 852 gefeiert. Einige Programmpunkte stehen auf dem Plan.
"Lullusfeuer" in Bad Hersfeld.

"Lullusfeuer" in Bad Hersfeld.

© Uwe Zucchi/Archiv

Bad Hersfeld. Mit dem traditionellen Entzünden des Lullusfeuers wird am Montag (12.00 Uhr) Deutschlands ältestes Volksfest im osthessischen Bad Hersfeld eröffnet. Das Lullusfest wird seit dem Jahr 852 gefeiert und wurde nach dem Mainzer Erzbischof und Hersfelder Stadtgründer Lull benannt. Seitdem findet es immer in der Woche statt, in die der Todestag des "Heiligen Lullus", der 16. Oktober, fällt.

Der Veranstalter erwartet an acht Tagen etwa 480 000 Besucher in der osthessischen Kur- und Festspielstadt. Zum Auftakt wird auf dem Marktplatz traditionell das Lullusfeuer nach einem mittelalterlichen Brauch entzündet. Das "Fierche" war Symbol für die "Lullusfreiheit", die Befreiung von den städtischen Abgaben für die Festdauer.

Nach dem Entzünden des Feuers verläuft ein Festumzug durch die Innenstadt. Dieses Jahr steht er unter dem Motto "90 Jahre Feuermeister - die Symbolfigur des Lullusfestes". Feuermeister ist seit 2013 Klaus Otto. Er eröffnet das Fest zusammen mit Bürgermeister Thomas Fehling (parteilos) und löscht am Ende auch das Feuer.

Das Lullusfest entstand 852 mit der Heiligsprechung von Erzbischof Lull (710-786). Dazu reisten Pilger an das Heiligengrab der neu errichteten Stiftskirche. Durch die Wallfahrten entwickelte sich ein bedeutender Markt mit Händlern, Gauklern und fröhlichem Feiern. Während die Pilgerreisen an Bedeutung verloren, entwickelte sich das Lullusfest zum Volksfest.

Besuchermagnet während der Festtage ist die Kirmes mit traditionellen, aber auch rasanten und modernen Fahrgeschäften. Weiterer Höhepunkte ist am Mittwoch der Lulluskrammarkt mit rund 130 Verkaufsständen. Händler aus dem gesamten Bundesgebiet verkaufen Kunsthandwerk, Korbwaren, Geschenkideen und praktische Helfer für Haus und Garten. Der verkaufsoffene Sonntag lädt in Bad Hersfeld zum Shopping ein. Am Montag ist zum Abschluss Familientag mit vergünstigten Fahrpreisen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Feste – Deutschlands ältestes Volksfest beginnt in Bad Hersfeld – op-marburg.de