Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tiere

Chinaseuche bedroht Kaninchen in Rheinland-Pfalz

Eine neue Variante der Kaninchenseuche RHD macht den Züchtern in Rheinland-Pfalz Sorgen. Bernd Graf, Vorsitzender des Landesverbands der Kaninchenzüchter, schätzt, dass "mehrere hundert oder gar Tausende Tiere" in diesem Jahr bereits an der auch als Chinaseuche bekannten Krankheit gestorben sind.
Ein Kaninchen sitzt im Stall einer Kaninchenzüchterin.

Ein Kaninchen sitzt im Stall einer Kaninchenzüchterin.

© Jan Woitas/Archiv

Neustadt/Weinstraße. "Die Dunkelziffer ist groß." Aus Kostengründen verzichteten viele Züchter darauf, tote Tiere auf den Virus untersuchen zu lassen.

Die Variante 2 der Rabbit Haemorrhagic Disease (RHD-2) trat vor zwei Jahren zum ersten Mal in Rheinland-Pfalz auf. Noch immer gibt es keinen in Deutschland zugelassenen Impfstoff. Da viele Tierärzte per Sammelantrag inzwischen eine Ausnahmegenehmigung für einen französischen Impfstoff erhalten haben, sind Graf zufolge inzwischen fast alle Zuchtkaninchen geimpft.

Keinen Schutz haben dagegen Wildkaninchen und Hasen, die auch von der Krankheit betroffen sein können. Dem Landesjagdverband sind aber noch keine verendeten Tiere aufgefallen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Radieschen haben 94 Prozent Wassergehalt und strotzen vor Vitalstoffen, unter anderem Vitamine A, B1, B2 und C sowie den Mineralstoffen Eisen, Calcium und Kalium. Foto: Inga Kjer/dpa Saisongarten

Vitamine satt bis in den frühen Winter

Die Beete in den Gärten sind weitgehend abgeerntet. Nun wird es Zeit, für den Herbst und Winter vorzusorgen. Den freien Platz kann man zur Neueinsaat nutzen. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tiere – Chinaseuche bedroht Kaninchen in Rheinland-Pfalz – op-marburg.de