Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wissenschaft

Bund hält am Teilchenbeschleuniger Fair fest: Kosten gedeckelt

Auch nach der Kostensteigerung beim geplanten Teilchenbeschleuniger Fair hält der Bund an dem ambitionierten Projekt in Darmstadt fest. Die Obergrenze sei jetzt nach einem Plus von 235 Millionen Euro bei fast 1,3 Milliarden Euro gedeckelt, sagte der Staatssekretär im Bundesforschungsministerium, Georg Schütte, am Mittwoch in Darmstadt.
Computerbild der GSI und die geplante Anlage des Teilchenbeschleunigers FAIR (o.r.).

Computerbild der GSI und die geplante Anlage des Teilchenbeschleunigers FAIR (o.r.).

© FAIR GmbH

Darmstadt. Fair gilt als eines der weltweit größten Vorhaben für die physikalische Grundlagenforschung, etwa über die Vorgänge kurz nach dem Urknall.

Der Finanzplan werde 2019 noch einmal überprüft. Ein Kippen des Projekts sei aber "Spekulation", meinte Schütte. Die Kosten werden seinen Angaben zufolge zu 70 Prozent von Deutschland und zu 30 Prozent von internationalen Partnern übernommen. Insgesamt hat Fair Gesellschafter aus neun Ländern.

Die zusätzlichen 235 Millionen Euro seien wegen "erhöhter Brand- und Strahlenschutzanforderungen" zu den ursprünglich angepeilten 1,027 Milliarden Euro hinzugekommen, sagte Schütte. Davon übernehme Deutschland 173 Millionen Euro. Diese Zahlen hatte die "Wirtschaftswoche" bereits genannt. Die von Schütte genannten Summen beziehen sich auf das Preisniveau von 2005. Pro Jahr müsse eine Teuerung von durchschnittlich 1,3 Prozent eingerechnet werden.

Der Start von Fair ist nun für 2022 und 2025 in zwei Stufen geplant. Ursprünglich war hierfür das Jahr 2018 vorgesehen gewesen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wissenschaft – Bund hält am Teilchenbeschleuniger Fair fest: Kosten gedeckelt – op-marburg.de