Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Brücke zwischen Offenbach und Frankfurt wird eingeschwommen

In Offenbach laufen seit Sonntag die Arbeiten zum Einschwimmen der neuen Carl-Ulrich-Brücke. Zunächst sollten Kräne das 150 Meter lange Mittelstück auf im Main schwimmende Pontons legen, wie das Straßen- und Verkehrsmanagement Hessen Mobil am Sonntag mitteilte.

Offenbach. An diesem Montag wird die Stahlkonstruktion mit Hilfe von Seilwinden im Fluss gedreht und neben die alte Brücke geschoben. Erst im Spätherbst kommt die komplette Neukonstruktion in ihre endgültige Position. Bis dahin bleibt die alte Carl-Ulrich-Brücke in Betrieb.

Sie war seit Sonntag wegen der Vorbereitungen für das sogenannte Einschwimmen für den Verkehr gesperrt. Bis zum geplanten Abschluss am Montagabend müssen Autofahrer, Fußgänger und Busse Umwege in Kauf nehmen. Außerdem wird an diesem Montag der Schiffsverkehr auf dem Main eingestellt.

Das neue, rund 17 Millionen Euro teure Bauwerk wird insgesamt mehr als 230 Meter lang. Ende 2014 soll es für den Verkehr freigegeben werden. Nach Angaben von Hessen Mobil kann die Brücke von höchstens 18 600 Auto pro Tag befahren werden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Brücke zwischen Offenbach und Frankfurt wird eingeschwommen – op-marburg.de