Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Buntes

Behörde sagt Zwangsräumung bei "Müllkünstler" ab

Der von einer Zwangsräumung bedrohte selbst ernannte Müllkünstler aus dem osthessischen Neuenstein hat einen Teilerfolg erreicht. Das Regierungspräsidium (RP) Kassel sagte die für Montag vorgesehene Beseitigung von 120 Kubikmetern Abfällen auf den Privatgrundstücken von Matthias Möller vorerst ab.

Neuenstein. Ein neuer Termin stehe noch nicht fest, berichtete das RP am Freitag.

Die Behörde habe sich nach intensiven Beratungen zu dem Schritt entschlossen, weil "eine akute Gefährdung für Leib und Leben des Verursachers der Müllablagerung und Besitzers der Grundstücke nicht ausgeschlossen werden konnte". Möller ist nach eigenen Angaben seit Montag im Hungerstreik, um seinen Willen durchzusetzen.

Das RP Kassel wirft Möller vor, seine Grundstücke als illegale Müllhalde zu missbrauchen. Dort lagern unter anderem ausrangierte Möbel, Metall, Holz, Behältnisse und Gebrauchsgegenstände aller Art, auch ein Schrottauto und eine ausgebaute Kloschüssel. Der 52-Jährige sagt, dass er Teile des Sammelsuriums für seine Kunstprojekte benötige. Möller fühlt sich von den Behörden und seinen Nachbarn, die sich über ihn beschweren, gemobbt und verfolgt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Buntes – Behörde sagt Zwangsräumung bei "Müllkünstler" ab – op-marburg.de