Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Museen

Begehbares Gehirn-Modell: Senckenberg will abstimmen lassen

Eine öffentliche Abstimmung soll darüber entscheiden, welches begehbare Gehirn-Modell im neuen Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt entsteht. Zur Wahl stehen die Gehirne von Nobelpreisträger Albert Einstein, der weltberühmten Affenforscherin Jane Goodall und vom früheren Eintracht-Frankfurt-Kicker Karl-Heinz Körbel.
Abstimmung um begehbares Gehirnmodell im Senckenberger Forschungsinstitut und Naturmuseum.

Abstimmung um begehbares Gehirnmodell im Senckenberger Forschungsinstitut und Naturmuseum.

© Christoph Schmidt/Archiv

Frankfurt/Main. Das teilte die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung am Montag mit.

"Charly" Körbel, aktueller Vorstand des Jugendfußballclubs Frankfurt, ist mit 602 Einsätzen Rekordhalter in der Bundesliga. Fußball verlange dem Gehirn mehr ab als Schach, hieß es dazu. Als vierte Option kann jeder Teilnehmer sich selbst vorschlagen. Die Abstimmung läuft bis zum 29. Juni.

Vom Gehirn Albert Einsteins existierten bereits Vermessungen als Grundlage für das Modell, erklärte ein Senckenberg-Sprecher. In den übrigen Fällen werde das Gehirn der Person gescannt und ein 3D-Modell daraus gemacht.

Im Zuge der Erneuerung soll das Frankfurter Naturmuseum bis 2020 fast doppelt so groß werden, teilte die Senckenberg Gesellschaft mit. Die vier neuen Ausstellungsbereiche Mensch, Erde, Kosmos und Zukunft kosten 56 Millionen Euro.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Sehen Sie nicht zum Anbeißen aus? Das Rezept für den "Kuchen am Stiel" finden Sie im Text. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch Cake Pops

Leckere Lollies

Sie sind klein, rund, bunt und schmecken super süß – Cake Pops. Eigentlich sind die Kuchen-Lollies auch ganz einfach zu machen. Alles, was man dazu braucht, ist etwas Zeit. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech







  • Sie befinden sich hier: Museen – Begehbares Gehirn-Modell: Senckenberg will abstimmen lassen – op-marburg.de