Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Klima

Bäume bleiben länger bunt   

Rot, Gelb und Orange: Die Bäume bleiben im Herbst 2015 länger bunt als sonst üblich. "Die Blattverfärbung liegt in diesem Jahr etwas zurück", sagte Meteorologe Simon Trippler vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach.
Im Herbst 2015 bleiben die Bäume länger bunt als üblich.

Im Herbst 2015 bleiben die Bäume länger bunt als üblich.

© Felix Kästle/Archiv

Offenbach. "Die Natur hängt in ihrer Entwicklung im Vergleich zu den vier Vorjahren etwa fünf Tage hinterher", stellte Meteorologe Stefan Bach fest. "Grund dafür könnte sein, dass bisher längere Perioden mit Nachtfrost, die eine Laubverfärbung begünstigen, fehlten." Inzwischen fallen die Blätter zwar schon kräftig, Herbststürme, die dies beschleunigen, sind aber nicht in Sicht.

Die Sonne bringt die Blätterpracht auch noch Anfang November zum Leuchten - allerdings nicht überall. Das kräftige Hoch "Tomoka" werde zwar noch bis Mitte nächster Woche das Wetter bestimmen, sagt Trippler. "Ein Hoch bedeutet aber im Herbst und Winter nicht uneingeschränkt Sonnenschein", sondern auch Nebel und Hochnebel. Der Goldene Oktober Anfang November "ist nicht lupenrein".

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Klima – Bäume bleiben länger bunt    – op-marburg.de