Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Automaten in die Luft gejagt - Einzelteile in großem Radius verstreut

Über Weihnachten haben Unbekannte zwei Automaten im Frankfurter Stadtteil Niederursel gesprengt. Die Beute hielt sich in Grenzen, aber der Sachschaden war enorm, wie die Polizei in Frankfurt am Sonntag berichtete.

Frankfurt/Main. Am ersten Feiertag wurde ein Fahrkartenautomat schwer beschädigt: Der oder die Täter füllten explosives Material in das Ausgabefach des Automaten und versuchten ihn - erfolglos - damit aufzusprengen. Sie verursachten aber einen Sachschaden von 10 000 Euro.

Am zweiten Feiertag war ein Zigarettenautomat betroffen, der laut Polizei "mit bislang unbekanntem Sprengmittel regelrecht in die Luft gejagt wurde. Der Automat wurde aus seiner Verankerung gerissen und lag in mehreren Einzelteilen samt seines Inhaltes in einem Radius von bis zu 25 Metern auf Bürgersteig und Straße".

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Automaten in die Luft gejagt - Einzelteile in großem Radius verstreut – op-marburg.de