Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Unfall zwischen Gemünden und Schiffelbach

Auto fährt frontal in Bus

Ein Auto ist am frühen Donnerstagmorgen kurz vor Gemünden frontal mit einem Bus zusammengestoßen. Grund für den Unfall lieferte laut Polizei vermutlich ein Reh.
© Patricia Kutsch

Gemünden. Die beiden Insassen des Autos mussten am Donnerstagmorgen von der Gemündener Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Sie kamen beide zur Behandlung in das Marburger Uni-Klinikum. Der Busfahrer des leeren Busses blieb unverletzt.

Nach Auskunft der Polizei fuhr der 50-jährige Busfahrer aus Kirchhain-Kleinseelheim am Donnerstagmorgen um 5 Uhr aus Gemünden in Richtung Schiffelbach. Ihm kam ein Auto entgegen, das wegen eines Rehs auf der Fahrbahn ausgewichen war. Das Auto prallte frontal gegen den Bus.

Eine Bildergalerie der Kollegen von der Waldeckischen Landeszeitung finden Sie hier.

Stadtbrandinspektor und Einsatzleiter Andre Boucsein berichtete, dass der Busfahrer bereits im Rettungswagen versorgt wurde, als die Gemündener Feuerwehr am Unfallort eintraf. Den 52-jährigen Beifahrer aus Frankenberg befreiten die zwölf Einsatzkräfte der Feuerwehr sofort aus dem Pkw. Laut Boucsein ließ die Tür sich öffnen. Schwieriger gestaltete sich die Rettung des 52-jährigen Fahrers aus Korbach: Mit hydraulischem Gerät schnitten die Feuerwehrleute ihn aus dem Auto.

Im Einsatz waren die Gemündener Feuerwehr mit 12 Einsatzkräften, das Gemündener Ersthelfersystem, Notarzt und drei Rettungswagen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 40.000 Euro.

von Patricia Kutsch


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Unfall zwischen Gemünden und Schiffelbach – Auto fährt frontal in Bus – op-marburg.de