Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Museen

Auge in Auge mit dem Saurier: neue Technologie im Museum

Mit neuester Technik lässt das Frankfurter Senckenberg-Naturmuseum ausgestorbene Saurier zu neuem Leben erwachen. Von Freitag an können Besucher virtuell für ein paar Minuten lang mit einer Datenbrille in die Urzeit eintauchen.

Frankfurt/Main. Dauereinrichtung im Museum soll dann vom 16. Dezember an eine High-Tech-Begegnung mit dem Langhalssaurier Diplodocus werden, dessen Skelett im Sauriersaal des Museums steht.

Möglich ist das auch dank der Master-Arbeit eines Mainzer Studenten: Alexander Oster, Student im Fachbereich Zeitbasierte Medien, entwickelte für seine Abschlussarbeit einen kleinen Film, der Besuchern einen dreidimensionalen Blick auf den lebenden Saurier ermöglicht - und am Ende sogar einen Blick in die Augen des Urtiers.

Für Museumsdirektor Bernd Herkner ist der erste Ausflug der Museumsmacher in die Welt der virtuellen Realität nur der Anfang: "Im Zusammenhang mit der Umbauphase des Museums wollen wir künftig noch mehr auf neue Technologien setzen", sagte er am Donnerstag. "Als Museum müssen wir mit der Zeit gehen - da kommen wir an der Virtual Reality nicht vorbei." Eine Einschränkung gebe es dabei: "Die Technik soll unsere Objekte ergänzen und nicht mit ihnen konkurrieren."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Museen – Auge in Auge mit dem Saurier: neue Technologie im Museum – op-marburg.de