Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tiere

Auffangstationen helfen Tieren in Not

Verletzten und vernachlässigten Tieren muss oft schnell geholfen werden. Sie können zum Beispiel in Auffangstationen unterkommen - etwa in der Wildtier- und Exoten-Auffangstation von Petra Kipper in Rodgau-Dudenhofen.
Petra Kipper betreibt eine Auffangstation für Tiere.

Petra Kipper betreibt eine Auffangstation für Tiere.

© Boris Roessler/Archiv

Rodgau. "Ich bin 24 Stunden erreichbar", sagt die 50-Jährige. Die private Einrichtung wird angesprochen von Privatleuten, Polizei und Feuerwehr und von Tierschutzbehörden.

In den beiden vergangenen Jahren hatten laut Kipper bei ihr jeweils allein 45 Exoten Unterschlupf. "Bei mir werden immer mehr Exoten abgegeben." Als Tierreferentin des Flughafenbetreibers Fraport AG Frankfurt bietet sie zudem für Kindertagesstätten und Schulen Vorträge zum Thema Tier- und Artenschutz an.

Auffangstationen spielten eine wichtige Rolle, wenn etwa bei nicht-artgerechter Haltung von Tieren Hilfe gebraucht wird, sagte der Sprecher des Verbandes Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde, Florian Grabsch. Tierschutzvereine planten, hier mehr anzubieten, betonte der Geschäftsstellenleiter des Landestierschutzverbandes in Hessen, Ralf Kurtze.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tiere – Auffangstationen helfen Tieren in Not – op-marburg.de