Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Anklage erhoben: Mädchen von glattem Bahnsteig gestürzt

Fünfeinhalb Jahre nach dem tödlichen Unglück eines Mädchens im Bahnhof von Neuhof (Kreis Fulda) ist Anklage gegen drei Mitarbeiter der Bahn und den Chef einer Schneeräumfirma erhoben.
Ein Gesetzbuch steht neben einer Anwaltsrobe auf einem Tisch.

Ein Gesetzbuch steht neben einer Anwaltsrobe auf einem Tisch.

© Daniel Karmann/Archiv

Fulda. Die 16-Jährige war von einem winterlich glatten Bahnsteig vor einen einfahrenden Zug geraten und gestorben. Die Staatsanwaltschaft Fulda hat Anklage wegen fahrlässiger Tötung durch Unterlassen - also das womöglich mangelhafte Räumen des Bahnsteigs - erhoben. Die Staatsanwaltschaft bestätigte einen Bericht der "Fuldaer Zeitung" (Freitag). Die Anklage ist überzeugt, dass jeder der vier Beschuldigten seinen Pflichten besser hätte nachkommen müssen.

Ob es zum Prozess kommt, ist aber noch nicht sicher. Das muss die Anklage erst noch zulassen. Derzeit haben die vier Beschuldigten die Möglichkeit, sich zur Anklage zu äußern. Rudolf Karras, Anwalt der Familie des Opfers, sagte: "Das Amtsgericht wird nicht darum herumkommen, die Hauptverhandlung zu eröffnen."

Die Staatsanwaltschaft hatte zunächst gegen acht Personen ermittelt, die Ermittlungen aber Anfang 2012 eingestellt. Die Familie beschwerte sich gegen die Einstellung - und hatte Erfolg. Die Generalstaatsanwaltschaft forderte die Behörde in Fulda auf, weiter zu ermitteln. Diese neuen Ermittlungen führten jetzt zu der Anklage.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Anklage erhoben: Mädchen von glattem Bahnsteig gestürzt – op-marburg.de