Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Angeklagte schweigen zum Auftakt von Geldwäsche-Prozess

Fünf Männer sollen über eine Million Euro aus Drogengeschäften in den Niederlanden nach Deutschland gebracht haben, um den Betrag mit Hilfe eines Altgold-Geschäftes zu waschen.

Hanau. Am Landgericht Hanau begann am Montag der Prozess gegen die Angeklagten aus Erlensee und Hanau in Hessen sowie Duisburg und Rösrath in Nordrhein-Westfalen. Die Angeklagten schweigen bisher zu den Vorwürfen.

Der Anklage zufolge soll ein 41-Jähriger aus Erlensee zwischen März und Juni 2013 dreimal nach Holland gefahren sein, um dort jeweils 500 000 Euro aus Drogendeals abzuholen. Er soll begleitet worden sein von einem 40-Jährigen aus Hanau und einem 43-Jährigen aus Duisburg. Aus taktischen Gründen seien sie mit drei Autos über die Grenze gereist. Beim dritten Mal im Juni 2013 wurde einer auf der Rückfahrt erwischt, so dass nur der Versuch der Geldwäsche angeklagt ist.

Die eine Million Euro, die im März und im April 2013 nach Deutschland gebracht worden sein soll, wurde laut Anklage einem Juwelier aus Rösrath übergeben. Der 43-Jährige habe davon Altgold gekauft und es bei seinen Exporten in die Türkei gebracht. Dort soll er das Altgold verkauft und den Erlös an den fünften Angeklagten übergeben haben, der im Oktober 2014 in Mailand festgenommen wurde und seitdem in Untersuchungshaft sitzt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Angeklagte schweigen zum Auftakt von Geldwäsche-Prozess – op-marburg.de