Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Notfälle

Angeblicher Flugzeugabsturz offenbar "schlechter Scherz"

Nach einer mehrstündigen Suche nach einem angeblich abgestürzten Segelflugzeug in Mittelhessen schließt die Polizei einen bewussten Fehlalarm nicht aus. Es werde nun geprüft, ob sich jemand einen "schlechten Scherz" erlaubt habe, sagte ein Sprecher in Gießen.
Das Blaulicht einer Feuerwehr.

Das Blaulicht einer Feuerwehr.

© Daniel Bockwoldt/Archiv

Grünberg/Gießen. Zuvor hatten bei Grünberg mehrere Streifen, unterstützt von einem Hubschrauber, sowie die Feuerwehr nach dem vermeintlichen Bruchpiloten gesucht. Zunächst hieß es, dieser habe einen Notruf abgesetzt und gemeldet, mit seinem Flieger kopfüber in Baumwipfeln festzuhängen.

Den "glaubhaften" Notruf hatten Zeugen über Funk gehört und dann die Polizei alarmiert, wie der Sprecher berichtete. Ein Mann habe ihnen dabei nicht nur dessen angeblich prekäre Lage, sondern auch die Kennung des Segelfliegers durchgegeben. Bei den Nachforschungen stießen die Ermittler bislang aber auf keine Hinweise für einen Absturz. Stattdessen fanden sie heraus, dass die fragliche Maschine unbeschädigt in einer Flughalle in Thüringen stand. Sollte es sich um eine bewusste Falschmeldung gehandelt haben, drohen dem Funker straf- und zivilrechtliche Konsequenzen, teilte die Polizei mit.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Notfälle – Angeblicher Flugzeugabsturz offenbar "schlechter Scherz" – op-marburg.de