Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Gesundheit

Allergiekongress: Nesselsucht-Patienten sollen mehr Lobby bekommen

Mediziner und Patientenschutzverbände wollen an Nesselsucht erkrankten Menschen eine größere Lobby geben. Rund eine Million Menschen in Deutschland litten an dem stark juckenden Hautausschlag, sagte Professor Marcus Maurer von der Berliner Charité am Donnerstag auf dem 9. Deutschen Allergiekongress in Wiesbaden.

Wiesbaden. Weltweit liege die Zahl bei 80 Millionen Patienten.

Die Krankheit schränke die Lebensqualität der Betroffenen stark ein, erklärte die Hautexpertin Petra Staubach-Renz von der Mainzer Universitätsmedizin. Patienten berichteten, dass sich der Hautausschlag wie täglich 100 Insektenstiche anfühle. Depressionen seien eine typische Folge, erklärte der Berliner Mediziner Maurer.

Die Krankheit mit dem Fachnamen Urtikaria hält Experten zufolge oft nur wenige Tage oder Wochen an. Bei vielen Betroffenen verlaufe sie jedoch chronisch und sei dann schwer zu behandeln. Zu den Auslösern zählen etwa Wärme oder Kälte, Licht oder Medikamente.

Um den Austausch zwischen Patienten zu stärken, Therapien zu erklären und auf Veranstaltungen hinzuwiesen, wurde zum 1. Oktober der erste weltweite Urtikaria-Tag ins Leben gerufen, begleitet von einer Plattform im Internet. Es habe bislang keine Selbsthilfegruppen gegeben, sagte Professor Markus Magerl von der Berliner Charité.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Gesundheit – Allergiekongress: Nesselsucht-Patienten sollen mehr Lobby bekommen – op-marburg.de