Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Musik

Album "Blockplatin" von Rapper Haftbefehl auf Index gesetzt

Das Album "Blockplatin" des Offenbacher Rappers Haftbefehl ist als jugendgefährdend eingestuft worden. Die Platte werde seit vergangenem Freitag (30. Oktober) nur noch an Erwachsene verkauft, sagte Elke Monssen, Vorsitzende der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) in Bonn, am Dienstag und bestätigte damit Medienberichte.
Der Rapper «Haftbefehl».

Der Rapper «Haftbefehl».

© Christoph Schmidt/Archiv

Offenbach/Bonn. Die Beschwerde war von einem Jugendamt in Bayern eingegangen, das sich über Ton und Inhalt des Musikalbums beklagt hatte. Die Texte seien gewaltanreizend, propagierten Kriminalität ("Die Pistole glitzert auf'm Schoß (...) ich hab'n Kilo Koks") und diskriminierten Frauen, wie aus der Beschwerde hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorlag.

Der Rapper habe nun vier Wochen Zeit, gegen die Entscheidung vorzugehen, sagt Monssen. Der Musiker selbst war zunächst nicht zu erreichen. Haftbefehl, der mit bürgerlichem Namen Aykut Anhan heißt, brachte das Album 2013 auf den Markt. Seitdem ist ein weiteres Werk, "Russisch Roulette" von ihm erschienen. Der Rapper prägte mit seinem bislang größten Hit "Chabos wissen wer der Babo ist" das Wort "Babo", das 2013 zum Jugendwort gewählt wurde.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Musik – Album "Blockplatin" von Rapper Haftbefehl auf Index gesetzt – op-marburg.de