Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Unfälle

Acht Verletzte bei Unfällen mit Straßenbahnen

Acht Menschen sind bei vier Straßenbahnunfällen in Hessen zum Wochenbeginn verletzt worden. In Frankfurt und Darmstadt prallten am Dienstag Lastwagen mit Straßenbahnen zusammen, wie die Polizei berichtete.

Darmstadt/Frankfurt/Kassel. Bereits am Montag lief ein dreijähriges Kind in Frankfurt gegen eine Straßenbahn, und eine Autofahrerin stieß in Kassel beim Abbiegen mit einer Bahn zusammen, wie die Polizei berichtete.

Trotz eines Verbots hatte der Fahrer eines Lkw mit Auflieger am Dienstagmorgen im Frankfurter Ostend gewendet und dabei die Straßenbahn übersehen. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 44 Jahre alte Lkw-Fahrer einen Schock. Zwei Fahrgäste und der Straßenbahnfahrer wurden mit Prellungen, Schürfwunden und dem Verdacht auf Gehirnerschütterung in Krankenhäuser gebracht.

In Darmstadt kam es zum Zusammenstoß, als ein 52-jähriger Lkw-Fahrer über die Gleise fuhr. Der gleichaltrige Straßenbahnfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und krachte dem Lkw in die Seite, der durch die Wucht gegen einen Ampelmast prallte. Die beiden Männer kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus.

In Kassel war bereits am Montagabend eine 19 Jahre alte Autofahrerin verletzt worden, als ihr Wagen beim Abbiegen mit einer Straßenbahn kollidierte.

Ein dreijähriger Junge wurde in Frankfurt von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt, als er seinem Vater aus einem Kiosk weg und auf die Straße lief. Trotz einer Notbremsung konnte der 57 Jahre alte Straßenbahnfahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Junge wurde auf die Straße geschleudert und mit Verdacht auf Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus gebracht.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Unfälle – Acht Verletzte bei Unfällen mit Straßenbahnen – op-marburg.de