Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Gesundheit

AOK-Versicherte etwas häufiger krank als 2012

Erkrankungen der Atemwege haben hessischen AOK-Versicherten im vergangenen Jahr stärker als 2012 zugesetzt. Diese machten 26,2 Prozent aller Fälle von Arbeitsunfähigkeit aus, wie die AOK Hessen am Montag in Bad Homburg mitteilte.
2013 setzte den Versicherten die Grippe zu. Foto: Patrick Pleul/Archiv

2013 setzte den Versicherten die Grippe zu. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Bad Homburg. Die AOK mit ihren 1,5 Millionen Versicherten ist Hessens größte Krankenkasse.

Hintergrund für die höhere Zahl der Atemwegserkrankungen (plus rund 13 Prozent) könnte eine Grippewelle gewesen sein, erklärte ein Sprecher. Insgesamt stieg der Krankenstand der AOK-Versicherten im Land leicht von 5,4 auf 5,5 Prozent. Im Schnitt konnten sie 19,9 Tage nicht zur Arbeit gehen. Besonders häufig waren Versicherte im Kreis Hersfeld-Rotenburg krankgeschrieben (6,7 Prozent), am niedrigsten war der Krankenstand in Darmstadt (4,5 Prozent).

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Gesundheit – AOK-Versicherte etwas häufiger krank als 2012 – op-marburg.de