Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Brände

89-Jährige setzt Haus beim Grillen in Brand

Eine 89-Jährige hat sich bei einem Brand in ihrem Haus in Bad Homburg (Hochtaunuskreis) verletzt. Sie kam mit leichten Verbrennungen ins Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Samstag berichtete.

Bad Homburg. Die Frau hatte den Ermittlungen zufolge am Freitagabend versucht, Essen mit einem Gasgrill auf der Terrasse zu erwärmen. Dabei gab es eine Verpuffung. Die Terrasse fing Feuer, die Flammen griffen auf das Haus über. Der 47-jährige Sohn, der mit seiner Mutter darin lebt, alarmierte die Feuerwehr. Am frühen Samstagmorgen war der Brand nach einem rund fünfstündigen Einsatz gelöscht. Der Schaden beläuft sich auf rund 200 000 Euro.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Besser Esser

Vielfalt aus der rohen Milch

Joghurt, Käse und Quark – das landet beim Wocheneinkauf schnell im Einkaufswagen. Die Produkte lassen sich jedoch auch einfach selber machen. ­Serena Zweckerl zeigt, wie es geht. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Brände – 89-Jährige setzt Haus beim Grillen in Brand – op-marburg.de