Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

16-Jährigen fast tot geschlagen: Sieben Jahre Haft

Im Streit um eine Frau schlägt ein Mann einen 16-Jährigen fast tot. Nun muss der 30-Jährige dafür sieben Jahre in Haft. Das Landgericht verurteilte den Mann wegen versuchten Totschlags und verfügte darüber hinaus die Einweisung in eine Drogenentzugsanstalt.

Frankfurt/Main. Sechs weitere Männer wurden wegen gefährlicher Körperverletzung zu Strafen zwischen eineinhalb Jahren zur Bewährung und zweieinhalb Jahren verurteilt. Sie waren bei der Tat im Mai vergangenen Jahres dabei und traten und schlugen ebenfalls zu. Im Gegensatz zu dem Haupttäter sah die Jugendstrafkammer bei ihnen keinen bedingten Tötungsvorsatz.

Hintergrund der blutigen Attacke war der Streit zwischen dem späteren Opfer und einem der Täter um die Gunst eines Mädchens. Weil der Mitangeklagte dabei offenbar Verletzungen davongetragen hatte, beschlossen die Angeklagten, sich mit einer "Abreibung" zu rächen. Der Haupttäter trat dem auf dem Boden liegenden Opfer dabei mit solcher Wucht auf den Kopf, dass der 16-Jährige einen Schädelbruch erlitt. Dieser Tritt sei mit bedingtem Tötungsvorsatz ausgeführt worden, hieß es im Urteil. Nur weil keine Arterie getroffen wurde, habe das Opfer überlebt. "Der Anlass der Tat steht in keinem Verhältnis zu dem späteren Geschehen", sagte der Vorsitzende Richter. "Das Gericht findet das erschreckend."

Im Strafmaß blieb das Gericht hinter dem Antrag der Staatsanwaltschaft von neun Jahre zurück. Der Prozess hatte im Januar begonnen. Die Verfahren gegen vier der ursprünglich elf Angeklagten waren zwischenzeitlich gegen Auflagen eingestellt worden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – 16-Jährigen fast tot geschlagen: Sieben Jahre Haft – op-marburg.de