Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Flüchtlinge

100 Ärzte wollen freiwillig bei Betreuung von Flüchtlingen helfen

Rund 100 Ärzte in Hessen wollen freiwillig bei der medizinischen Betreuung von Flüchtlingen helfen. Die Mediziner reagierten mit ihrem Angebot auf einen Aufruf der Landesärztekammer und des Sozialministeriums aus der vergangenen Woche.
Stethoskop in der Tasche eines Arztkittels. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Stethoskop in der Tasche eines Arztkittels. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Frankfurt/Main. Danach gibt es vor allem in der Erstaufnahmestelle in Gießen und ihren Außenstellen viel zu wenig Personal für die Erstuntersuchung von Flüchtlingen und deren Weiterbehandlung.

Bezahlt werden die Ärzte vom Land Hessen, wie die Landesärztekammer am Freitag in Frankfurt mitteilte. Das zuständige Regierungspräsidium (RP) in Gießen regelt die Vergütung. "Ich bin von der großen Hilfsbereitschaft der Kollegen sehr beeindruckt", sagte Ärztekammer-Präsident Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach. Laut RP waren zuletzt mehr als 11 200 Menschen in den Flüchtlingsunterkünften untergebracht. In einer Außenstelle in Wetzlar wurde am Freitag ein weiterer Fall von Hepatitis bekannt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Flüchtlinge – 100 Ärzte wollen freiwillig bei Betreuung von Flüchtlingen helfen – op-marburg.de