Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Panorama
Landkreis Northeim

Ein 90 Jahre alter Autofahrer hat im Landkreis Northeim einen Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten verursacht. Wie die Polizei am Dienstag mittelte, hatte der Senior aus dem Oberharz beim Queren der Bundesstraße 248 nahe Echte den Kleinbus eines 75-Jährigen übersehen. 

mehr
Lilly Becker
Ehe in der Krise? Lilly und Boris Becker machen immer wieder Schlagzeilen.

Bei Familie Becker scheint es zu kriseln – das lässt eine Äußerung von Beckers Ehefrau Lilly vermuten. Die 41-Jährige plaudert in der ProSieben-Show "Global Gladiators" über ihre Ehe.

mehr
Urteil am Mittwoch
Der angeklagte Arzt Aiman O. (M) steht am 27.04.2015 vor den Plädoyers der Staatsanwaltschaft im Skandal um Spender-Organe neben seinem Verteidiger Steffen Stern (r) und Jürgen Hoppe im Landgericht.

Die juristische Aufarbeitung des aufsehenerregenden Göttinger Transplantations-Skandals geht in die entscheidende Runde. Die 5. Kammer des Bundesgerichtshofs (BGH) in Leipzig wird am Mittwoch über die Revision der Staatsanwaltschaft gegen das Urteil des Landgerichts Göttingen verhandeln.

mehr
Betrug um 1 Million Euro
Die Handtaschen der Lehrerin sollen online versteigert werden.

Ihr Handtaschen-Tick kann einer Lehrerin aus Osnabrück noch teuer zu stehen kommen: Laut Anklage ergaunerte sich die Frau rund eine Million Euro vom Land, um sich davon unter anderem teure Modeartikel zu kaufen.

mehr
Nach Vorwürfen zur Auftragsvergabe
Helm und Schutzanzug fürs Kernkraftwerk: Stade war in der vergangenen Woche die letzte Station auf Stephan Weils Sommerreise durch Niedersachsen. Doch warum hält er sich bei so vielen anderen Problemen im Hintergrund?

Stephan Weil ist im Urlaub, wandern. „Nicht an die Nordsee, sondern in die Berge“, wie er auf Facebook wissen lässt. Unten in der Ebene haben derweil mehrere seiner Minister und Staatssekretäre alle Hände voll mit mittleren und großen Krisen zu tun, mit Auftragsaffären in Staatskanzlei und Wirtschaftsministerium etwa oder dem Ärger um die Medizinische Hochschule (MHH).

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Staatsschutz ermittelt
Der Angriff soll in der Nähe des S-Bahnhofs Friedrichstraße abgespielt haben.

Ein 45-jähriger Mann soll in Berlin-Mitte ein lesbisches Pärchen angegriffen und verletzt haben. Passaten eilten den beiden jungen Frauen zu Hilfe. Nun ermittelt der Staatsschutz.

mehr
G-20-Gipfel in Hamburg
Dichtgemacht: Arbeiter schrauben große Holzplatten vor die Schaufenster einer Karstadt-Filiale in der Innenstadt von Hamburg. Fotos: dpa (3)

Die Planungen für das G-20-Treffen der wichtigsten Wirtschaftsmächte aller Kontinente schreiten voran - und mit ihnen die Veränderungen für Reisende und Bürger. Auch die Vorbereitungen auf die Proteste nehmen Gestalt an. Ein Überblick.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Die Rückkehr der Wölfe
Bis nach Baden-Württemberg verschlägt es die Tiere mittlerweile.

Sie kommen vereinzelt, aber kontinuierlich: Der Wolf streift schon seit längerem wieder durch den Südwesten Deutschlands. Für den Menschen sind die Tiere zwar in der Regel keine Gefahr, doch Schafzüchter fürchten nun um ihre Herden.

mehr
78.000 Fans verlassen Scheeßel

Vier Tage haben sie in Scheeßel eine wilde und vor allem matschige Party gefeiert - am Montag sind auch die letzten der 78.000 Fans abgereist. Was bleibt, ist Müll: Zerstörte Pavillons und Zelte, umgekippte Campingstühle und viele leere Bierdosen. Das große Aufräumen kann losgehen.

mehr
Schwere Geburt
Fast sechs Kilogramm wiegt der kleine Koloss aus Osnabrück (Symbolbild).

Er wiegt fast doppelt so viel wie der durchschnittliche Säugling in Deutschland: Eine Osnabrückerin hat einen knapp sechs Kilogramm schweren Jungen zur Welt gebracht – und zwar ohne Kaiserschnitt.

mehr
Vaterschaftstest
Berühmter Surrealist: Salvador Dali.

Vor fast 30 Jahren starb der berühmte spanische Maler Salvador Dali, Jetzt soll die Leiche des Künstlers exhumiert werden, weil eine Frau behauptet, der Maler sei ihr Vater – dabei litt Dali unter einer ausgeprägten Angst vor Sexualität.

  • Kommentare
mehr
Marienhospital Osnabrück

Eine Osnabrückerin hat ein fast sechs Kilogramm schweres Baby zur Welt gebracht - ohne Komplikationen und ohne Kaiserschnitt. Genau 5935 Gramm wog der kleine Junge bei seiner Geburt im Marienhospital. Das ist fast doppelt so viel wie üblich.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr