Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Vorstoß aus Sachsen-Anhalt
Die Tagesschau-App sorgte für Ärger zwischen Verlagen und dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Der für Medien zuständige Minister Rainer Robra schlägt eine grundsätzliche strukturelle Veränderung der ARD vor. In seinem Konzept kommt das Erste ohne „Tagesschau“ aus, dafür sollen mehr regionale Inhalte angeboten werden. Kritik kommt aus Niedersachsen und Berlin.

mehr
RTL-Kuppelshow
Zum 13. Mal moderiert Inka Bause die RTL-Datingshow „Bauer sucht Frau“.

Am Montagabend um 20.15 Uhr ist es wieder so weit: Zwölf Bauern suchen in der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ die große Liebe. Welche Kandidaten Moderatorin Inka Bause verkuppelt, sehen Sie hier.

mehr
RTL-Kuppelshow
Gerald (30), der attraktive Farmer aus Namibia, hat sich auf dem Scheunenfest entschieden: Christine (24, Studentin, l.) und Anna (27, Projektleiterin) fahren zur Hofwoche zu ihm nach Namibia.

In die 13. Runde ging die RTL-Kultsendung „Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause an diesem Montagabend. Wer auf dem legendären Scheunenfest mit wem flirtete und wer den bittersten Korb kassierte, lesen Sie hier.

mehr
#metoo
Alyssa Milano

Der Fall Weinstein zieht immer weitere Kreise – und immer mehr Frauen kontern: Jetzt hat US-Schauspielerin Alyssa Milano auf Twitter dazu aufgerufen, sich unter dem Hashtag #metoo gegen sexuelle Belästigung zu wehren. Tausende nutzen diesen bereits auf Facebook, Twitter und Instagram. Und auch in Frankreich machen Frauen im Internet mobil.

  • Kommentare
mehr
Bezahlsender Sky
Eine Szene aus „Babylon Berlin. Die Serie führt ins Berlin der 1920er Jahre. „Babylon Berlin“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Sky und ARD.

Der Serienstart von „Babylon Berlin“ wurde groß beworben – das volle Programm gab es für Sky-Kunden zu Beginn allerdings nicht zu sehen. Und das sorgte bei den Kunden für Ärger.

  • Kommentare
mehr
Mammutserie startet
Ein Hauch von Philipp Marlowe: Gereon Rath (Volker Bruch) ermittelt im Sündenpfuhl Berlin.

Die 40-Millionen-Euro-Serie „Babylon Berlin“ ist ein glamouröses Sittenspektakel – und eine Wette auf die Zukunft des deutschen Fernsehens.

  • Kommentare
mehr
Tinder & Co.
Philosoph Wilhelm Schmid

Nur ein Klick zum nächsten Partner: Eine Studie liefert eine Fülle von Daten über Partnerschaft und Sexualität in Zeiten des Internets. Der Philosoph Wilhelm Schmid sieht in Tinder & Co. Fluch und Segen – und einen Neustart für die Romantik. Ein Interview.

  • Kommentare
mehr
Pop
Lieder von Schatten: Robert Plant singt vom Altwerden und einer Welt, aus den Fugen. Die Musik auf seinem neuen Album „Carry Fire“ aber ist eine spannende Stilfusion – mit Bezügen zum Led-Zeppelin-Sound.

Robert Plant macht mit den Sensational Spaceshifters eine ganz eigene Art von Rock. Das Album „Carry Fire“ speist sich aus vielen Stilen und ist ein schönes, verwegenes Alterswerk. Am Freitag, den 13. Oktober, kommt wes auf den Markt.

  • Kommentare
mehr
Sturm Xavier
Journalistin und Politologin Sylke Tempel.

Sie kam gerade von einem Termin mit Außenminister Sigmar Gabriel: Als die Journalistin und Autorin Sylke Tempel in einem Waldstück in Berlin anhielt, um einen Ast beiseite zu räumen, der die Straße blockierte, traf sie ein umstürzender Baum tödlich.

  • Kommentare
mehr
Serie
Eine Tote am Drehort: Die Ermittler Batic (Miroslav Nemec, von links) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) besprechen sich mit Kriminalkommissar  Hammermann (Ferdinand Hofer).

Wer tötete Luna Pink? Im neuen Münchner „Tatort“ (Sonntag, 8. Oktober, 20.15 Uhr, ARD) ermitteln Batic und Leitmayr im Pornomilieu. Schwieriges Gelände. Wenn alle nicht mehr weiter wissen, wird in der Folge „Hardcore“ erst mal in typisch bairischer Gemütlichkeit ein Tee getrunken.

  • Kommentare
mehr
Serie
Albtraum unter der Erde: Die Geiselnehmer führen ihre Opfer zu einer noch nicht eröffneten U-Bahn-Station.

Geiselnahme in der U-Bahn – ZDFneo zeigt mit „Countdown Copenhagen“ (Serienstart: Freitag, 6. Oktober, 23.15 Uhr, ZDFNeo) eine Serie über eine blutige Entführung. Neu ist die Idee nicht, Hollywoodregisseur Joseph Sargent verfilmte einen ähnlichen Stoff schon 1974. Aber das Ergebnis ist doch ein Atem raubender Thriller.

  • Kommentare
mehr
Prominente in Netz
Auf Twitter die meisten Follower: US-Präsident Trump, auch bekannt als Potus oder @realDonaldTrump.

Offenbar zählt immer noch die alte Devise „viel hilft viel“: Denn seit Neustem ist US-Präsident Donald Trump die meistgefolgte Person bei Twitter. Abgeschlagen auf Platz zwei: Der Pontifex und der indische Premier Modi.

  • Kommentare
mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr