Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
Übersicht
Krimi mit Maria Furtwängler
Boah, die Kerle wieder: Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler, r.) und ihre ehrgeizige Kollegin Frauke Schäfer (Susanne Bormann, l.) ahnen nichts Gutes.

Maria Furtwängler ist zurück: Nach zwei Jahren ohne Solo-„Tatort“ ermittelt sie in ihrem 25. Fall als Kommissarin Charlotte Lindholm. Es geht um eine entführte Bankiersgattin. Und irgendwie auch um Sexismus.

  • Kommentare
mehr
Elektromarkt Saturn
„Anna“: So heißt der Film, den Saturn mit anderen Clips zum Thema „Du kannst mehr“ veröffentlicht hat.

Kurz vor Weihnachten setzen die großen Handelsketten gern auf Emotionen in der Werbung, um ihre Kundschaft zum Kaufen zu motivieren. Nun hat auch die Elektrokette Saturn einen Werbespot veröffentlicht, der viele Menschen zu Tränen rührt. Doch der Clip ist nicht unumstritten.

  • Kommentare
mehr
Interview
Die Teilnehmer des 1. Halbfinales beim Eurovision Song Contest 2017 in Kiew.

Drei Pleiten in Folge - Deutschland erlebte beim ESC bittere Zeiten. Das soll anders werden. ARD-Unterhaltungschef Thomas Schreiber über Big Data, Mathematik und den reformierten Vorentscheid.

  • Kommentare
mehr
Eurovision Song Contest 2018
Levina wurde mit „Perfect Life“ nur Vorletzte beim ESC 2017 in Kiew. Deutschland hat zuletzt eine historische Pleitenserie hingelegt.

Zweimal Letzter, einmal Vorletzter: Der NDR will mit einem aufwendigen neuen Verfahren und einer Mammut-Jury eine weitere Blamage beim ESC verhindern. Kann die Mathematik helfen?

  • Kommentare
mehr
Apple macht Fernsehen
Nein, das ist nicht die Apple-Version von „Game of Thrones“. Das sind die Teletubbies. Aber knapp dran.

Vergessen Sie schnelle Autos, teure Häuser und fette Uhren: Das neue Statussymbol für die Chefs von Weltkonzernen ist die eigene TV-Serie. Jeder will sein „House of Cards“. Problem bei Apple: Chef Tim Cook hat Sex, Gewalt, Drogen und Religion verboten. Was bleibt da noch? Eine Satire.

  • Kommentare
mehr
Renommierte Auszeichnung
Das von Brent Stirton aufgenommene Foto zeigt ein gewildertes Spitzmaulnashorn mit abgehackten Hörnern in einem Wildreservat in Südafrika.

In London wurde der „Wildlife Photographer of the Year Award“ vergeben – er gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen für Naturfotografie. Das sind die Gewinner des Jahres 2017.

mehr
Anschlag auf russische Journalistin
Grünen-Politiker Volker Beck

Die russische Journalistin Tatjana Felgengauer ist in der Redaktion des Radiosenders Echo Moskwy niedergestochen worden. Grünen-Politiker Volker Beck twitterte „RIP“ (Rest in Peace/Ruhe in Frieden). Offenbar ist er davon ausgegangen, dass die Journalistin bei dem Anschlag ums Leben kam.

  • Kommentare
mehr
Internet und Fernsehen
Bei Vodafone gibt es offenbar eine bundesweite Störung.

Auf dem Verbraucherportal „allestörungen.de“ berichten Vodafone-Kunden in ganz Deutschland von einer Störung. Betroffen sind demnach Internet- und Kabeldienste. Dem Unternehmen war am Abend nur ein Problem in Kiel bekannt.

  • Kommentare
mehr
Verona Pooth, Ed Sheeran, Justin Bieber
Zahlreiche Promis haben sich schon Auszeiten von Facebook, Instagram und Twitter genommen, darunter Taylor Swift (v.l.), Justin Bieber und Ed Sheeran.

Ed Sheeran, Kanye West und jetzt auch noch Verona Pooth: Schon viele Promis löschten ihre Accounts bei Twitter, Instagram und Facebook – die Gründe sind vielfältig. Welche Stars sich noch aus den sozialen Netzwerken verabschiedeten, zeigen wir Ihnen hier.

mehr
Gelöste Verbrechen
Moderator Rudi Cerne stellt die ungelösten Kriminalfälle vor.

Seit 50 Jahren fahndet das ZDF gemeinsam mit Ermittlern der Polizei nach Verbrechern. Doch die Sendung „Aktenzeichen XY“ ist keinesfalls reine Unterhaltung – rund 40 Prozent aller Fälle konnten dank aufmerksamer Zuschauer gelöst werden. Wir blicken zurück auf die erfolgreichen Fahndungen aus mehr als 500 Sendungen.

mehr
Kult-Blondine
Daniela Katzenberger freut sich über die „Geburt“ ihres Magazins.

Daniela Katzenberger gibt es ab Mittwoch auch in Magazinform. Ob das Heft künftig regelmäßig erscheint, entscheiden die Leser.

mehr
WPA2-Sicherheitslücke
Hacker können durch eine Sicherheitslücke im Verschlüsselungsprotokoll WPA2 den Datenverkehr belauschen.

Forscher haben eine Schwachstelle bei der WPA2-Verschlüsslung entdeckt, die WLAN-Hotspots absichert. Hacker können theoretisch den Datenverkehr belauschen und kopieren. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor Online-Banking und -Shopping. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema.

  • Kommentare
mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr