Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -1 ° Sprühregen

Navigation:
Medien
TV-Kritik: „Hart aber fair“
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Armutsforscher Christoph Butterwegge sowie der Journalist Hajo Schumacher gehörten zu den Gästen bei „hart aber fair“.

Nach zwei Trump-Sendungen hintereinander widmet sich die ARD-Talkshow „Hart aber fair“ wieder der deutschen Politik. Unter Anleitung von Moderator Plasberg streitet die Runde über den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz. Zielführendes kommt kaum heraus – aber es gibt einen kleinen Lichtblick.

mehr
Kachelmann-Auftritt
Jörg Kachelmann sitzt im Publikum bei einem Podiumsgespräch mit Alice Schwarzer im Rahmen der Vortragsreihe „Sexualgewalt gegen Frauen und Recht“

Wirbel um einen Auftritt von Wetter-Experte Jörg Kachelmann während eines Vortrags von Alice Schwarzer. Wie auch andere Medien hatte dieses Portal berichtet, dass Kachelmann den Vortrag der Feministin „gesprengt“ habe. Das war nicht der Fall.

mehr
Terrorvorwürfe
Der „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel sitzt in der Türkei in Haft.

Erstmals ist während des Ausnahmezustandes in der Türkei ein deutscher Journalist in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Korrespondent der „Welt“, Deniz Yücel, hat sich der Polizei in Istanbul gestellt.

mehr
Anti-Tinder
Die Dating-App „Hater“ bringt Menschen zusammen, die die gleichen Dinge hassen.

Sie sind single und auf der Suche nach einem Partner, aber hassen Tinder? Dann sollten Sie möglicherweise die neue Dating-App „Hater“ ausprobieren.Sie verkuppelt Singles auf Grundlage dessen, was sie nicht leiden können. „Triff jemanden, der dasselbe Zeug hasst wie Du“, heißt es zur Begrüßung in der App „Hater“.

mehr
Männermagazin
Playmate Elizabeth Elam auf dem Cover der neuen März-April-Ausgabe des US-“Playboys“.

Nach nur einem Jahr mit verhüllten Models kehrt der US-„Playboy“ zu vollständiger Nacktheit zurück. „Es war falsch“, sagt der Sohn des Magazin-Gründers Hugh Hefner über die damalige Entscheidung.

mehr
Auf offiziellem Bild
Das offizielle Trump-Porträt samt Grammatikfehler.

Der amerikanische Medien-Design-Papst Mario García hat ein besonderes Fundstück auf seiner Facebook-Seite präsentiert: Das offizielle Amtseinführungs-Porträt von Donald Trump – leider mit einem fatalen Grammatik-Fehler.

  • Kommentare
mehr
NDR-Journalistin
Neue Sprecherin des neuen Bundespräsidenten: Anna Engelke.

Die NDR-Hörfunkjournalistin Anna Engelke wird Sprecherin des neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.

mehr
Auszeichnung
Fotograf Burhan Ozbilici machte das bedeutendste Foto des Jahres 2016.

Im vergangenen Dezember wurde der russische Botschafter in Ankara erschossen. Der türkische Fotograf Burhan Ozbilici fotografierte das Attentat. Sein Bild wurde jetzt zum Weltpressefoto des Jahres 2016 gekürt.

mehr
Verwechslung
Alec Baldwin als Donald Trump.

Seit Wochen parodiert US-Komiker Alec Baldwin in einer Fernseh-Show Donald Trump – und das macht er offenbar sehr überzeugend: Eine dominikanische Zeitung den Schauspieler versehentlich für den echten Trump gehalten.

mehr
Twittersprüche unter #fairegesaenge
Wegen Pyrotechnik im Stadion müssen derzeit viele Fußballvereine hohe Strafen hinnehmen.

Immer öfter gibt es Verfahren gegen Fußballvereine wegen des Fehlverhaltens seiner Fans. Nun wollen einige Fußballliebhaber einen Kontrapunkt setzen. Auf Twitter verbreiten sie ihre ganz netten Gesänge.

mehr
GNTM
Heidi und ihre Männer: Auf dem Weg zu den neuen „Meedchen“ mit Michael Michalsky (l.) und ihrem treuesten Unterstützer Thomas Hayo.

Heidi Klum bittet wieder zum Schaulaufen. Am Donnerstag lässt ProSieben junge Mädchen auf der Suche nach „Germany's Next Topmodel“ über ein Gepäckband am Flughafen stöckeln. Um den Titel geht es dabei schon lange nicht mehr.

mehr
Renaissance des Journalismus
„Das Beste, was der freien Presse in jüngster Zeit passiert ist“: Zeitungsauflagen steigen, Online-Abonnements boomen.

Nach den Attacken durch den neuen US-Präsidenten gewinnen traditionelle US-Medien immer mehr Leser.

  • Kommentare
mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr