Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Gwyneth Paltrow zur schönsten Frau der Welt gekürt

„People“-Magazin Gwyneth Paltrow zur schönsten Frau der Welt gekürt

Mit 40 noch die Schönste von allen: Das amerikanische „People“-Magazin hat die US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow zur „schönsten Frau der Welt“ gekürt. Die Schauspielerin führt damit die Liste der „schönsten Menschen der Welt“ an, wie die Zeitschrift am Mittwoch in New York mitteilte.

Voriger Artikel
Antidepressiva, Fäkalhumor, Bier und Countrymusik – die Filme der Woche
Nächster Artikel
Der Weltatlas erlebt ein Revival

Die Schauspielerin Gwyneth Paltrow wurde vom „People“-Magazin zur schönsten Frau der Welt gekürt.

Quelle: dpa

New York. Die blonde Schönheit gibt sich dabei ganz heimisch: Am schönsten fühle sich Paltrow („Contagion“), wenn sie bei ihrer Familie sei. „Zu Hause bin ich in Jeans und einem T-Shirt“, erzählte die zweifache Mutter im Interview mit „People“. „Ich trage nicht wirklich Make-up.“ Die Schauspielerin ist mit Chris Martin, dem Sänger der Band Coldplay verheiratet, mit dem sie zusammen zwei Kinder, Apple (8) und Moses (7), hat.

 

Zu den „schönsten Menschen“ zählen nach Angaben des Magazins in diesem Jahr auch beispielsweise die Schauspielerinnen Halle Berry, Zooey Deschanel und Drew Barrymore sowie US-Sängerin Pink. Die älteste in der Liste ist Jane Fonda mit 75. Im vergangenen Jahr hatte Sängerin und Grammy-Gewinnerin Beyoncé Knowles die Liste der Schönsten angeführt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
HAZ-Service

Ob Actionkracher, Liebeskomödie oder Arthouseproduktion – Hannovers Kinolandschaft bietet für jeden Filmgeschmack etwas. Hier finden Sie eine Übersicht aller Kinos der Stadt, damit Sie nie wieder im falschen Film landen.

mehr
Mehr aus Kultur

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr