Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen

Navigation:
„Fast & Furious 6“ startet fulminant in deutschen Kinos

Kinocharts „Fast & Furious 6“ startet fulminant in deutschen Kinos

Mit dem sechsten Teil von „Fast & Furious“ haben Vin Diesel und Paul Walker auf Anhieb die Spitze der Cinemaxx-Kinocharts erobert und den bisher besten Kinostart dieses Jahres in Deutschland hingelegt.

Voriger Artikel
„Ein Herz und eine Seele": Hildegard Krekel ist tot
Nächster Artikel
Drei Anwärter kämpfen um Intendanten-Posten beim WDR

Dwayne Johnson und Gina Carano sind mit der sechsten Version des Actionklassikers an die Spitze der Kinocharts marschiert.

Quelle: dpa

Berlin/Baden-Baden. Rund 790.000 Tickets seien für den Actionfilm zwischen Donnerstag und Sonntag verkauft worden, teilte Media Control am Montag mit.

Dahinter verbesserte sich die Literaturverfilmung „Der große Gatsby“ vom dritten auf den zweiten Platz. Der Animationsfilm „Epic - Verborgenes Königreich“ machte zwei Plätze gut und ist jetzt Dritter.

Von Rang zwei auf vier rutschte das Science-Fiction-Abenteuer „Star Trek Into Darkness“. Der Spitzenreiter der vergangenen Woche, die Neuverfilmung des Horror-Klassikers „The Evil Dead“, fiel auf den fünften Platz zurück.

 

Die Naturdoku „Die Ostsee von oben“ der Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg holte zum Auftakt mit 13.000 Kinobesuchern Platz zwölf.

Die Top-5-Filme wurden vom 23. bis 26. Mai in den 265 Sälen der Cinemaxx-Gruppe mit ihren etwa 68.500 Plätzen ermittelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Filmkritik
Foto: Jay Gatsby (Leonardo DiCaprio) möchte seine Jugendliebe Daisy (Carey Mulligan) wiedergewinnen.

„Der große Gatsby“ lebt mit Leonardo DiCaprio und Carey Mulligan wieder auf. Baz Luhrmanns Version ist bunt und rasant, unterlegt mit Hip-Hop und zu sehen in 3-D. Der Film läuft seit dem 16. Mai im Kino.

mehr
Mehr aus Kultur

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr