Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Kultur überregional
Queen-Sänger
Queen-Sänger Freddie Mercury während eines Auftritts in London am 15.07.1985.

Mit Rockhymnen wie „Bohemian Rhapsody“ oder „We Are The Champions“ wurde er zum Megastar. Vor 25 Jahren starb Freddie Mercury.

mehr
NDR-Kultur-Sachbuchpreis

Während eines Festaktes im Schloss Herrenhausen ist Bruno Preisendörfer mit dem NDR-Kultur-Sachbuchpreis für sein Werk "Als unser Deutsch erfunden wurden" ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert.

mehr
Konzert
Revolverheld spielt unplugged und sorgt für gute Stimmung.

Kann das gut gehen? Revolverheld spielt unplugged in der arg großen Swiss Life Hall. Wohnzimmer-Atmosphäre kommt deshalb beim Gute-Laune-Wohlfühl-Pop der Gruppe leider kaum auf. Aber wenn das Publikum beim Konzert am Montagabend mitgeht, dann funktioniert das dann doch richtig gut.

mehr
Bundeskunsthalle Bonn
Raum der Religion: Mark Wallingers Statue „Ecce Mono“ in der Bundeskunsthalle.

Die Ausstellung „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ spannt den Bogen von der Entstehung des Universums über die Zähmung des Feuers, die Nutzung des Pfluges, die Erfindung der Schrift, die Einführung des Buchdrucks bis heute – und noch ein bisschen weiter. Bis zum 26. März ist sie in der Bundeskunsthalle Bonn zu sehen.

mehr
Weihnachtsstück
Von der wunderbaren Bergwelt uns klinisch kalte Frankfurt: Heidi mit ihrem Großvater (links) und bei der Familie Sesemann (oben).   Fotos: Katrin Ribbe

Den Stoff kennt fast jeder. Begeisterung löst er nicht gerade aus. Doch was das Schauspiel Hannover aus "Heidi" gemacht hat, ist großartig. In der Inszenierung haben nicht nur sechsjährige Mädchen ihren Spaß. Der Applaus bei der Premiere zeigte es.

mehr
Jungers Theater

 "Andorra" von Max Frisch wird seit Jahrzehnten im Deutschunterricht gelesen. Jetzt ist das Modellstück zum Thema Ausgrenzung in der Inszenierung von Babett Grube im Ballhof zu sehen.

mehr
Hamburgs neue Besuchermagnet
Gute Verhandlungsposition: Wer den Großen Saal der Elbphilharmonie im Angebot hat, ist derzeit als Veranstalter bei Künstlern und beim Publikum sehr gefragt.

Die neue Elbphilharmonie in Hamburg ist schnell zum Besuchermagnet in Norddeutschland geworden. Doch müssen Hannovers Konzertveranstalter die neue Attraktion aus der Hansestaft fürchten?

mehr
Funk-Rock in der Tui-Arena

Hits, Hits, Hits - davon haben die Red Hot Chili Peppers mehr als genug. Mit ihren Klassikern brachte die Funk-Rockband um Frontmann Anthony Kiedis die kalifornische Sonne ins schmutzig-graue Hannover.

mehr
Kunstfestspiele Herrenhausen
Ingo Metzmacher dirigiert im Mai im VW-Werk in Stöcken.

So etwas hat es in 60 Jahren Transporterproduktion bei VW-Nutzfahrzeuge in Stöcken noch nie gegeben: ein Konzert im Werk. Bei den Kunstfestspielen Herrenhausen soll es soweit sein. Ingo Metzmacher, Intendant der Kunstfestspiele, wird im VW-Werk am Sonntag, 21. Mai, "Surrogate Cities" von Heiner Goebbels dirigieren.

mehr
"Gegen den Hass"
Carolin Emcke ist zu Besuch im Schauspielhaus.

"Gute Ermutigung" wünschen sich die Zuschauer. Die Philosophin und Publizistin Carolin Emcke stellt im Schauspiel Hannover ihr neues Buch "Gegen den Hass" vor. Im kommenden Jahr wird sie dort in einer neuen Gesprächsreihe das "ABC der Demokratie" buchstabieren.

mehr
"Picasso meets the Streets!"
Der junge Insasse Alexander stellt sein Bild der "Alternativen Stadtmusikanten" vor.

Ob Miss Piggy, Kermit oder die Werder-Raute - die von Häftlingen der Bremer Justizvollzugsanstalt geschaffenen Werke sind vielfältig. In Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Bremen entstanden im Gefängnis großformatige Kunstwerke. Hat das Malen die Gefangenen verändert?

mehr
Interview mit Lennart Gäbel
Lennart Gäbel

„They Let You Do It“. Das Donald-Trump-Bild des in Hannover geborenen Illustrators Lennart Gäbel hat binnen einer Woche millionenfache Resonanz gefunden. Im HAZ-Interview spricht der Künstler über die weltweite Karriere seines Bildes. 

mehr
2 4 5 ... 419

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr