Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service
Blende 2013

Fotowettbewerb

Blende 2013

Die Blende-Gewinner des vergangenen Jahres wurden gerade gekürt, schon müssen sich Hobby-Fotografen in Marburg-Biedenkopf wieder auf Motivsuche begeben. Der OP-Blende-Wettbewerb 2013 ist gestartet.

Blende-Wettbewerb

Blende 2012 ist rum, Blende 2013 startet

Blende, Belichtungszeit, Brennweite, Photoshop und Co. – bei der Preisübergabe des Blende-Wettbewerbs 2012 am vergangenen Mittwoch waren Fotografen unter sich und der Weg zum preisgekrönten Bild war Gesprächsthema Nummer Eins. Kultur-Redakteur Uwe Badouin gratulierte den Gewinnern, die zum Abschluss des Blende-Wettbewerbs ins Verlagsgebäude im Franz-Tuczek-Weg gekommen waren. „Die vielen Teilnehmer haben es der OP-Jury nicht leicht gemacht, es wurden sehr viele tolle Bilder eingereicht. Aber ich denke, dass wir fantastische Bilder ausgewählt haben, die es verdient haben, zu gewinnen“, erklärte Badouin zu Beginn der Feierstunde. mehr

KommentareKommentar

Blende 2013

Der Countdown läuft

Blende 2013 geht in die Verlängerung: Nicht wie geplant am 31. August, sondern am 28. September ist nun Einsendeschluss. Weil noch immer zahlreiche Bilder für den Wettbewerb eingereicht werden, bekommen die Hobbyfotografen vier weitere Wochen Zeit, um kreativ zu werden und ihre Fotos hochzuladen oder einzuschicken. mehr

KommentareKommentar

Das Bild "Bodypainting" von Dr. Thomas Bünnigmann wäre ein fantastischer Beitrag für die Kategorie "Farbenrausch". "Blende"-Wettbewerb

So können Sie sich anmelden

Für alle, die es bislang noch nicht geschafft haben, beim OP-Blende-Wettbewerb mitzumachen: es ist noch nicht zu spät. Blende geht in die Verlängerung. Noch bis 19. Oktober haben Hobby-Fotografen Zeit, sich mit ihren Fotos zu beteiligen. mehr

KommentareKommentar

Blende 2013

Die Jury stellt sich dem Farbenrausch

Fast 200 Hobbyfotografen aus Marburg-Biedenkopf haben sich im Jahr 2013 am Blende-Wettbewerb der Oberhessischen Presse beteiligt. Jetzt hat die die Jury ihre Auswahl getroffen.  mehr

KommentareKommentar