Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service
Ulrich Manfred Metzger dirigierte die rund 80 Musikerinnen und Musiker des Marburger Studenten-Sinfonie-Orchesters ebenso ­zupackend wie präzise durch das Programm des Neujahrskonzertes in der Stadthalle. Foto: Thorsten Richter Studenten-Sinfonie-Orchester

Publikum feiert großartigen Tenor

Mit schönen Melodien und einem brillanten 
Solisten begrüßte das Studenten-Sinfonie-Orchester im Erwin-Piscator-Haus, erstmals nach dessen Neueröffnung, das neue Jahr. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der britische Schriftsteller J.R.R. Tolkien wäre an diesem Dienstag 125 Jahre alt geworden. Foto: Klett-Cotta Verlag Geburtstag von J.R.R. Tolkien

Einmal Mittelerde und zurück

Mit ihm fing das Zeitalter der anspruchsvollen Fantasy-Literatur an, das Millionen Menschen in seinen Bann schlagen sollte: J.R.R. Tolkien. Der Autor wurde vor 125 Jahren 
geboren. mehr

„The Best of Black Gospel“ machte im Erwin-Piscator-Haus Station. Foto: Thorsten Richter Chor aus den USA trat in Stadthalle auf

750 Besucher hören 
Gospel-Klassiker

Rund 750 Gospel-Fans ließen am Samstag im Marburger Erwin-Piscator-Haus das alte Jahre mit Gospel-Klassikern ausklingen. mehr

Christian Zincke (von links), Anne Marie Dagosits und Martin Jopp bestritten das gelungene Jahresabschlusskonzert. Jahresabschlusskonzert

Barockmusik auf Zack

Unter dem Motto „Stylus phantasticus“ präsentierten Martin Jopp, Anne Marie Dragosits und Christian Zincke Musik des Barocks und zeigten dabei, wie vielseitig und temporeich diese Epoche war. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sharchen-Beata Hagen begutachtet, wie die jungen Künstlerinnen ein Mosaik zusammensetzen. Privatfoto Künstlerin Sharchen-Beata Hagen

Mosaik-Kunst in der tunesischen Partnerstadt

Eine Woche lang war die Marburger Mosaik-Künstlerin Sharchen-Beata Hagen in Marburgs tunesischer Partnerstadt Sfax zu Gast bei einem Mosaik-Symposium. mehr

„Reproduktion verboten“ heißt dieses Werk von René Magritte. Die Schirn in Frankfurt präsentiert ab 10. Februar eine große Schau zu dem belgischen Surrealisten. Foto: Daniel Reinhardt Ausstellungsjahr 2017

Von Mangas bis René Magritte

Was haben der Reformator Martin Luther, der ­belgische Surrealist René Magritte und der Comic-Held Asterix gemein? 
Sie alle bekommen 2017 eine große Ausstellung. mehr

Max Liebermanns Werk zeigt Delila und Simson aus dem Alten Testament. Delila hat Simsons Haare, das Geheimnis seiner Kraft, abgeschnitten und hält sie siegessicher hoch. Foto: Anna Ntemiris Städel Frankfurt

Geschlechterkampf imposant im Bild

Eine beeindruckende ­Sonderausstellung zeigt Geschlechterrollen im Spiegel der Kunst von 
der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Debbie Reynolds (links) wurde mit Hollywood-Musikfilmen wie „Singin‘ in the Rain“ berühmt. Sie starb wenige Stunden nach ihrer Tochter Carrie Fisher. Fotos: UPI, Tracey Nearmy Debbie Reynolds und Carrie Fisher

Im Tod mit der Tochter vereint

Ihre Filmkarriere ließ Debbie Reynolds wenig Zeit für ihre Kinder. Ihre Tochter Carrie ging auf Distanz und es brauchte Jahre, um die verpasste Nähe zwischen Mutter und Tochter nachzuholen. Nun sind sie kurz hintereinander gestorben. mehr

Stefan Mross moderiert die Show in Stadtallendorf. Foto: Schneider Press / W.Breiteneicher Schlager-Show mit Stefan Mross

„Immer wieder sonntags“ kommt nach Stadtallendorf

Mitte Januar kommen Fans von Volksmusik und Schlagern im Ostkreis auf ihre Kosten. mehr

(c) Coppenrath Verlag, Ellermann Verlag, DK Dorling Kindersley Verlag OP-Kinderbuchtipps

Geschichten um Drachen, Ritter und und Pinguine

Diesmal stellen wir Ihnen diese Kinder- und Jugendbücher vor: „Ritter Vincelot und der Raub des Sonnenamuletts“ von Ellen Alpsten, „Der Ritter, der nicht kämpfen wollte“ von Helen und Thomas Docherty sowie „Leben im Eis“ aus der Reihe Memo Kids. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Jutta Voigt kennt sich gut aus in der einstigen DDR-Boheme. Fotos: Arno Burgi, Aufbau Verlag OP-Buchtipp: Jutta Voigt: „Stierblutjahre“

Vom Leben der DDR-Boheme

Gab es auch im ersten „Arbeiter- und Bauern-Staat“ DDR eine Boheme? Die ostdeutsche Journalistin Jutta Voigt gibt eine Antwort darauf mit ihrem Buch über die „Stierblutjahre“ in der DDR, benannt nach dem in der Szene populären Rotwein. mehr

„The Dry“ von Jane Harper ist weit mehr als nur ein spannender Kriminalroman – es ist auch ein Stimmungsbild australischer Kleinstädte. Foto: Rowohlt Verlag OP-Buchtipp: Jane Harper: „The Dry“

Selbst die Seelen trocknen aus

Jane Harpers erstaunlicher Debütroman ist nicht nur eine fesselnde Kriminalgeschichte, sondern auch das bissige Sittengemälde einer Kleinstadt, in der Klatsch und Vorverurteilung blühen. mehr

1 2 3 4 ... 498

Anzeige




Leseraktion




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Roland Leibl und seine Tochter Antonia  vom "Weinlädle". Foto: Dennis Siepmann Besser Esser

Ein wirklich glühendes Erlebnis

Es ist eine Art Zauberei: Manche Winzer und 
Kellermeister verstehen 
es, den Geschmack des Weinberges, des Bodens, auf dem die Trauben gewachsen sind, in einer ­Flasche zu bündeln, sagt Roland Leibl, Inhaber des Weinlädele. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik